Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Autofahrer rammt Citroën – 3000 Euro Schaden
Region Burgwedel Nachrichten

Burgwedel: Autofahrer rammt Citroën auf Parkplatz an Hannoverscher Straße

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:20 23.08.2020
Die Polizei ermittelt in Großburgwedel nach einer Fahrerflucht. Quelle: Carsten Rehder/dpa
Anzeige
Großburgwedel

Einen beträchtlichen Schaden hat ein unbekannter Autofahrer auf einem Parkplatz an der Hannoverschen Straße in Großburgwedel verursacht. Augenscheinlich beim Ein- oder Ausparken touchierte er mit seinem Wagen einen auf dem Platz vor einem Restaurant abgestellten Citroën. Dabei wurde die gesamte rechte Fahrzeugseite des Autos beschädigt. Ohne sich weiter um den Schaden zu kümmern, suchte der Unfallverursacher das Weite.

Der Vorfall ereignete sich am Freitag zwischen 18.45 und 19.10 Uhr. Der Parkplatz befindet sich in Höhe der Einmündung der Straße An der Buhle in die Hannoversche Straße. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Unfallflucht aufgenommen und beziffert den entstandenen Schaden mit 3000 Euro. Die Beamten bitte Zeugen, sich unter Telefon (05139) 9910 beim Polizeikommissariat Großburgwedel zu melden.

Anzeige

Weitere Polizei- und Feuerwehrmeldungen lesen Sie in unserem Ticker

Von Thomas Oberdorfer