Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten ADFC-Tour führt zum Wasserkreuz bei Seelze
Region Burgwedel Nachrichten

Burgwedel: ADFC-Fahrradtour führt zum Wasserkreuz bei Seelze

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:26 02.08.2020
Zwei Brückenbauwerke leiten den Mittellandkanal (links) im Norden Seelzes über die Leine und das Leinetal. Quelle: privat
Anzeige
Burgwedel

Auf seiner August-Ganztagstour fährt der ADFC Burgwedel am Mittellandkanal entlang nach Westen bis zum Wasserkreuz zwischen Garbsen und Seelze, der Kanalbrücke über die Leine.

Die Abfahrt erfolgt am Sonntag, 9. August, um 10 Uhr auf dem Domfront-Platz (Rathausplatz) in Großburg­wedel. Die Rückkehr ist für etwa 18 Uhr geplant. Die 65 Kilometer lange Strecke führt zunächst durch Langenhagen an den Mittellandkanal. Ihm folgt man dann in westliche Richtung am Nordhafen vorbei durch den Mecklenheider Forst bis Seelze-Lohnde. Dort können die Teilnehmer die beiden Trogbrücken des Kanals über die Leine auch von unten besichtigen. Durch Garbsen, Osterwald und Kaltenweide geht es zurück nach Großburgwedel – immer im mittleren Tempobereich von 15 bis 18 Kilometer pro Stunde.

Anzeige

Der ADFC beachtet die Corona-Regeln. Auch Radfahrer, die keine ADFC-Mitglieder sind, können mitfahren. Der Verein erbittet von ihnen eine Spende in Höhe von 2 Euro. Für einen Imbiss und Getränke ist jeder selbst verantwortlich. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, aber hilfreich. Der ADFC-Vorsitzende Steffen Timmann ist dafür und für weitere Informationen unter Telefon (01577) 7239091 und per E-Mail an adfc.burgwedel@gmail.com erreichbar.

Von Frank Walter