Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten 8000 Euro Schaden bei Unfall auf der L 310
Region Burgwedel Nachrichten 8000 Euro Schaden bei Unfall auf der L 310
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:01 26.09.2019
Die Polizei hat einen Unfall mit 8000 Euro Schaden an der L 310 aufgenommen. Quelle: Archiv
Fuhrberg

8000 Euro Schaden und zwei nicht mehr fahrbereite Autos – so lautete die Bilanz eines Unfalls auf der Mellendorfer Straße (L 310). Ein 23-jähriger Mann war mit seinem Ford in Richtung Fuhrberg unterwegs. Um zu wenden, wollte er nach links auf einen Parkplatz fahren. Dabei übersah er einen entgegenkommenden Skoda. Es kam zum Zusammenstoß. „Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt“, vermerkte die Polizei in ihrem Bericht.

Weitere Polizei- und Feuerwehrmeldungen lesen Sie in unserem Ticker.

Von Thomas Oberdorfer

Eine Motorsense erbeutete ein Dieb bei einem Einbruch in einen Geräteschuppen in Wettmar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

26.09.2019

Das erste Leerrohr ist in der Erde. Zwischen Engensen und Thönse hat die Deutsche Glasfaser mit dem Ausbau ihres Netzes begonnen. Am Donnerstag, 26. September, informiert die Firma im Gymnasium über die weiteren Schritte.

26.09.2019

Sie sind zur Stelle, wenn ein Mensch weiß, dass er bald sterben wird – die ehrenamtlichen Sterbebegleiter des ambulanten Hospizdienstes in Großburgwedel. Fünf angehende Begleiter suchen noch Familien aus Burgwedel, Isernhagen oder der Wedemark, die sie unterstützen können.

26.09.2019