Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Abiturienten verabschieden sich mit Oscar-Verleihung
Region Burgdorf Nachrichten Abiturienten verabschieden sich mit Oscar-Verleihung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 30.06.2019
Und der Oscar geht an: Dirk Früchtemeyer: Die beiden Abiturientinnen Franzi (von rechts) und Lotte überreichen ihrem Lehrer sowie ihrer Lehrerin Odette Orlowski (Dritte von rechts) die Auszeichnung. Quelle: privat
Anzeige
Uetze

Ihren letzten großen Auftritt vor der Zeugnisübergabe haben die Abiturienten in Uetze am Mittwoch sichtlich genossen. Ihr Abistreich, der mit vielen Aktionen rund um das Gymnasium gefeiert wurde, stand unter den Motto Hollywood. Wie die großen Filmstars bekam jeder Abiturient – alle hatten sich als Filmhelden verkleidet – dabei einen eigenen Stern auf einem Walk of Fame vor dem Schulgebäude.

Abiturienten verleihen Oscars an Lehrer

Ausgewählten Lehrerinnen und Lehrern verliehen die Schüler Miniatur-Oscars, dafür hatten die Gymnasiasten eigens einen roten Teppich ausgerollt. Je ein Oscar ging an Odette Orlowski als „Gossip Girl“, an Jasmin Busch als „Best-dressed Teacher“, an Holger Buchholz als „Mister Computerraum“ und an Frauke Perl als „Mutti des Jahrgangs“. Oberstufenkoordinator Diethard Raudszus bekam die Trophäe für den Lehrer, den die Abiturienten am meisten vermissen werden. Der Oscar für Paare, die sich nicht gefunden haben, ging an Dirk Früchtemeyer und Julia Pape.

Lichtschwertkampf – mit Schwimmnudeln

Zu den Mitmachaktionen zählte ein Lichtschwertkampf, in dem sich Lehrer und Schüler miteinander maßen – in Anlehnung an die „Star Wars“-Reihe. Freilich wurde in Uetze mit Schwimmnudeln und nicht mit Laserschwertern gefochten. An anderen Stationen galt es, Filmmusiken zu erraten, Rennen auf Bobbycars zu bestreiten und Pinata-Sterne vom Baum zu holen. Ein Spaß war auch der Wettbewerb um den besten Hüftschwung – der mit Hula-Hoop-Reifen ermittelt wurde. „Alle Spiele gewannen die Schülerinnen und Schüler“, berichtet Lehrerin Marion Arth. Die Abiturienten hatten laut Arth eine bunte ausgelassene Party für die ganze Schule vorbereitet.

Abientlassung am Freitagvormittag

Ihre Zeugnisse bekommen die Abiturienten – es ist der letzte Jahrgang, der acht Jahre das Gymnasium besucht hat – am Freitag, 28. Juni, ab 11 Uhr in einer Feierstunde in der Großsporthalle.

Von Anette Wulf-Dettmer