Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Kinderschutzbund weitet Ferienbetreuung aus
Region Burgdorf Nachrichten Kinderschutzbund weitet Ferienbetreuung aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:56 29.11.2018
Der Kinderschutzbund unternimmt in den Ferien mit den Kindern auch Ausflüge in die Umgebung, wie beispielsweise ins Hänigser Freibad. Quelle: Archiv
Burgdorf

Die Ferienbetreuung von Schülern durch den Kinderschutzbund (KSB) wird immer stärker nachgefragt. In den Herbstferien machte sich das besondern in Ehlershausen bemerkbar, wo die Eltern insgesamt 17 Kinder anmeldeten. Um dem steigenden Bedarf Rechnung tragen zu können, dürfe man im nächsten Jahr auch die Räume der Waldschule Ehlershausen nutzen, berichtet Alexander Dedden, Koordinator der Ferienbetreuung beim KSB. Dadurch sei man in der Lage, das Angebot für 2019 noch auszubauen.

Die Termine für das nächste Jahr stehen bereits fest. In den Osterferien können Eltern ihre Sprösslinge vom 8. bis zum 12. April sowohl in Burgdorf als auch in Ehlershausen in die Obhut des KSB geben, in Burgdorf außerdem noch vom 15. bis zum 18. April. In den Sommerferien stehen die Betreuer vom 4. bis zum 24. Juli zur Verfügung und vom 25. Juli bis zum 14. August in Ehlershausen. In den Herbstferien ist Burgdorf vom 7. bis zum 11. Oktober an der Reihe, Ehlershausen vom 14. bis zum 18. Oktober. Das Anmeldeformular ist bereits jetzt auf der Internetseite www.kinderschutzbund-burgdorf.de zu finden.

Der Kinderschutzbund ist erreichbar unter Telefon (0151) 55 75 43 18 sowie per E-Mail an ferien@kinderschutzbund-burgdorf.de.

Von Thomas Böger

Jeder hat seine Talente – und die kann er beim Burgdorfer Talente-Tauschring (BUTT) einsetzen. Im Gegenzug gegen etwas, was er nicht kann oder möchte. Und zwar kostenlos.

02.12.2018

Vor dem Amtsgericht muss sich ein 39-jähriger Familienvater verantworten, der nach einem Streit im Straßenverkehr zwei Motorradfahrer ausgebremst und mit einer Waffe bedroht haben soll.

29.11.2018

Der Investor Acribo will am Ostlandring ein riesiges Einzelhandels-, Dienstleistungs- und Wohnquartier errichten. Der Bauausschuss des Rates gab am Dienstag grünes Licht für das Vorhaben.

02.12.2018