Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Zu wenig Abstand: Unfall auf B 188
Region Burgdorf Nachrichten Zu wenig Abstand: Unfall auf B 188
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:05 30.11.2018
Die Polizei wird zu einem Unfall auf der Bundesstraße 188 in Höhe der Hülptingser Gewerbegebiete gerufen. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Burgdorf/Hülptingsen

Bei einem Auffahrunfall vor der Ampel an der Kreuzung B 188/Färber-/Wollenweberstraße sind am Donnerstag drei Autos beschädigt worden. Verursacherin war eine 26-jährige Autofahrerin aus Uetze, die mit ihrem Seat Ibiza gegen 6.30 Uhr auf der Bundesstraße in Richtung Hannover unterwegs war. Sie unterschätzte laut Polizei den Abstand zu einem vorausfahrenden grünen Skoda Rapid eines Gifhorner Autofahrers. Obwohl die junge Frau ihr Auto stark abbremste, fuhr sie auf den Skoda auf, der durch den Aufprall auf einen vor ihm fahrenden Mercedes E-Klasse geschoben wurde. In dem Mercedes saß ebenfalls eine Uetzerin.

Verletzt wurde bei dem Unfall laut Polizei niemand. Auch die drei Autos waren nach dem Unfall zwar beschädigt, fuhren aber noch.

Von Anette Wulf-Dettmer