Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Zirkustage im Waldbad Ramlingen
Region Burgdorf Nachrichten Zirkustage im Waldbad Ramlingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:54 18.07.2019
Manege frei heißt es am Donnerstag und am Sonnabend für die Zirkuskinder des Ponytrecks und ihre Zuschauer. Quelle: Valerie Kruse
Ramlingen

Fantastische Feen, freche Früchte und Vampire, die Vegetarier sind, bevölkern in diesen Tagen das Waldbad Ramlingen. Einmal mehr macht der Ponytreck des Burgdorfer Jugendhaus JohnnyB. auf dem Gelände Station. Das Motto der Aufführung heißt in diesem Jahr „Un“-Perfekt. Darin erzählen die Ferienkinder mit Akrobatik am Vertikaltuch und im Arialring die Geschichte einer Königin, die ihre Tochter verheiraten will. Auf ihrer Suche nach dem passenden Kandidaten trifft sie auf fremde Wesen, denen die Jungen und Mädchen in ihrer Aufführung Leben einhauchen. Das Problem: Die Tochter will gar nicht heiraten.

Seit inzwischen 17 Jahren organisiert Traude Minke die Zirkusprojektwoche, die immer in den ersten zwei Wochen der Sommerferien angeboten wird. In der ersten Ferienwoche besprechen die Kinder das Thema und studieren ihre Show ein, in der zweiten gehen sie auf Tour. „Die Kinder sind immer begeistert, allen macht es sehr viel Spaß“, sagt Minke.

Davon können sich die Besucher selbst überzeugen. Die jungen Artisten präsentieren sich am Donnerstag, 18. Juli, ab 15 Uhr im Waldbad und am Sonnabend, 20. Juli, um 10 und 11.30 Uhr auf dem Burgdorfer Pferdemarkt. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Von Valerie Kruse

Ferien und endlich Zeit, mal wieder in Ruhe ins Kino zu gehen? Das Andere Kino Lehrte ist einen Besuch wert, das Programm für die Woche vom 18. bis 24. Juli gibt es hier.

18.07.2019

Dienstags, freitags und sonntags rollen zwischen Schloss und Spittaplatz in Burgdorf die Boulekugeln, wenn sich die Spielgemeinschaft trifft. Für viele Teilnehmer ist es der ideale Sport – unabhängig vom Alter.

21.07.2019

In der Pauluskirchengemeinde in der Südstadt Burgdorfs werden ab September neue Paulus-Perlen und Helfende Engel geschult. Sie unterstützen Pflegebedürftige und Angehörige.

18.07.2019