Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Sprayer verunstaltet Werbebanner im Gewerbegebiet
Region Burgdorf Nachrichten Sprayer verunstaltet Werbebanner im Gewerbegebiet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 03.04.2019
Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung. Quelle: Symbolbild
Burgdorf

Auf das Werbebanner einer Firma an der Otto-Hahn-Straße im Gewerbegebiet Nordwest von Burgdorf hat es ein Randalierer in der Nacht zum Sonnabend abgesehen gehabt. Mithilfe einer Sprühdose mit schwarzer Farbe verunstaltete er das Banner mit Schriftzügen, sogenannten Tags, womit es um die eigentliche Werbebotschaft geschehen war. Die Polizei, die wegen Sachbeschädigung Ermittlungen aufgenommen hat, schätzt den entstandenen Schaden für die Firma auf 300 Euro. Der Farbanschlag sei im Zeitraum von Freitagabend, 19 Uhr, bis Sonnabendfrüh, 7.30 Uhr, verübt worden, teilt die Polizei mit. Die Ermittler bitten etwaige Zeugen um sachdienliche Hinweise unter Telefon (05136) 88614115.

Weitere Meldungen der Polizei und der Feuerwehr im Stadtgebiet von Burgdorf lesen Sie hier im Polizeiticker.

Von Joachim Dege

Welche Bedeutung haben junge Menschen für die EU-Politik? Diese und weitere Fragen stellten BBS-Schüler am Freitag Kandidaten für das Europäische Parlament.

03.04.2019

Das Schauspiel „Dinge, die ich sicher weiß“ ist am Freitag, 12. April, im Theater am Berliner Ring Burgdorf zu sehen – das Theater für Niedersachsen bringt die Familiengeschichte auf die Bühne.

02.04.2019

Die Pausewang-Grundschule in der Südstadt von Burgdorf will die Lesekompetenz ihrer Schützlinge stärken und arbeitet mit der Kinderbuchautorin Stephanie Schneider zusammen. Diese bietet eine Schreib-Werkstatt an.

30.03.2019