Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Polizei sucht zwei unfallflüchtige Fahrer
Region Burgdorf Nachrichten Polizei sucht zwei unfallflüchtige Fahrer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:49 16.01.2019
Wer hat die Unfallfahrer am Dienstag beobachtet? Quelle: Symbolbild
Burgdorf

Für zwei Unfallfluchten am Dienstag sucht die Polizei jetzt Zeugen, um die Fahrer ermitteln zu können. So beobachtete der Mitarbeiter eines Geschäfts der Marktstraße 63 gegen 12.25 Uhr einen silberfarbenen Wagen mit hannoverschem Kennzeichen, der in Richtung Kreisel unterwegs war. Dabei touchierte er mit seinem rechten Außenspiegel den linken Außenspiegel eines grauen Polo, der in einer Parkbucht stand. Dieser wurde ebenso beschädigt wie der Spiegel des Unfallverursachers, dessen Plastikverkleidung die Ermittler an der Marktstraße fanden. Der Fahrer setzte die Fahrt fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Offenbar beim Ein- oder Ausparken hat am Dienstag zwischen 11 und 11.30 Uhr ein Autofahrer einen schwarzen Audi A4 am Ostlandring beschädigt, den die Halterin auf dem Parkplatz eines Supermarktes abgestellt hatte. Bei ihrer Rückkehr bemerkte sie die Schäden an der Fahrerseite, der Verursacher hatte sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernt.

Zeugen, die Hinweise zu den beiden Autos oder Fahrern geben können, sollten sich unter Telefon (05136) 88614115 bei der Polizei Burgdorf melden.

Weitere Meldungen von der Polizei und Feuerwehr aus dem Stadtgebiet Burgdorf lesen Sie hier im Polizeiticker.

Von Antje Bismark

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Stadtrat Michael Kugel hat in der jüngsten Ortsratssitzung in Ehlershausen den Zeitplan für die Kita-Erweiterung vorgestellt, die demnach bis 2023 abgeschlossen sein könnte.

16.01.2019

Schwer zu fassen, aber wahr: Mit einer Geldauflage von 500 Euro kommt vorm Amtsgericht ein Mann davon, der seine Exfrau gewürgt und deren Angehörige verbal mit dem Tod bedroht haben soll.

18.01.2019

Der Ortsrat für die Dörfer Ramlingen und Ehlershausen hat Ja gesagt zum städtebaulichen Vorentwurf für das Neubaugebiet am Ehlershäuser Weg, das eine Zufahrt von der Ramlinger Straße erhalten soll.

15.01.2019