Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Polizei erwischt Fahrer ohne Führerschein
Region Burgdorf Nachrichten Polizei erwischt Fahrer ohne Führerschein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:42 13.09.2019
Ein Ermittlungsverfahren erwartet nun einen 57-Jährigen aus Burgdorf. Quelle: Symbolbild
Burgdorf

Wegen Fahrens ohne Führerschein muss sich jetzt ein 57-Jähriger aus Burgdorf verantworten: Polizeibeamte stoppten den Mann am Donnerstag gegen 13.55 Uhr am Ostlandring während einer Kontrolle. Dabei stellte sich heraus, dass er keinen Führerschein besitzt. Deshalb untersagten die Polizisten ihm die Weiterfahrt mit seinem Mercedes und leiteten ein Ermittlungsverfahren gegen ihn ein.

Weitere Meldungen von der Polizei und Feuerwehr im Stadtgebiet Burgdorf lesen Sie im Polizeiticker.

Von Antje Bismark

Zeugen für eine Unfallflucht sucht jetzt die Polizei: Demnach hat ein Unbekannter mit seinem Auto zwischen Dienstag und Donnerstag einen schwarzen Nissan Almera am Ostlandring in Burgdorf beschädigt – er flüchtete von der Unfallstelle.

14:30 Uhr

Die umstrittenen Gewerbestandorte an der Umgehungsstraße bei Schillerslage und Sorgensen werden auf ihre Eignung hin untersucht. Das hat der Verwaltungsausschuss der Stadt in dieser Woche entschieden. Damit ist die Kritik der beiden Dörfer vorerst folgenlos verhallt.

06:47 Uhr

Zum 13. Mal richten die Tennisvereine in Burgdorf die Jugend-Stadtmeisterschaften aus. Der Nachwuchs schlägt von Freitag, 13. September, auf verschiedenen Plätzen auf. Das Finale wird am Sonntag zentral beim Tennisclub TSV Burgdorf ausgetragen.

12.09.2019