Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Fahrer flüchtet nach Unfall an der Norderneystraße
Region Burgdorf Nachrichten

Burgdorf Norderneystraße: Nach Unfall sucht Polizei Fahrer

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:37 12.09.2021
Die Polizei schätzt den Schaden an dem VW Tiguan auf 2500 Euro.
Die Polizei schätzt den Schaden an dem VW Tiguan auf 2500 Euro. Quelle: Stefan Puchner/dpa (Symbolbild)
Anzeige
Burgdorf

Einen Schaden von etwa 2500 Euro hat in der Zeit zwischen Dienstag, 18.30 Uhr, und Freitag, 13.30 Uhr, ein unbekannter Autofahrer verursacht. Der Fahrer war nach Aussage eines Polizeisprechers offenbar beim Ein- oder Ausfahren in eine Parklücke gegen das linke Heck eines abgestellten VW Tiguan geprallt. Anschließend entfernte er sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Die Ermittler konnten Spuren des Fahrzeugs sichern, das den Tiguan touchiert hatte.

Sie bitten Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder die Hinweise auf den Fahrer geben können, sich unter Telefon (05136) 88614115 zu melden.

Von Antje Bismark