Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Das werden die Höhepunkte beim letzten Pferdemarkt des Jahres
Region Burgdorf Nachrichten Das werden die Höhepunkte beim letzten Pferdemarkt des Jahres
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:56 17.09.2019
Ponyzirkus, Ponyparcours und Ponyreiten: Für die Kinder bietet der letzte Pferdemarktes des Jahres viel Programm. Quelle: Symbolbild (Lütjens)
Burgdorf

Wenn in Burgdorf das Entenrennen ausgetragen wird, ist der Herbst nicht mehr weit. Mit dem beliebten Spaßwettbewerbauf der Aue wird auch zum letzten Mal im Jahr der Pferde- und Hobbytiermarkt aufgebaut. Am Sonnabend, 21. September, um 11 Uhr fällt der Startschuss für das mittlerweile zwölfte Rennen. Von einem Radlader aus werden 5000 gelbe Entchen an der Auebrücke in der Poststraße ohne Federlesen ins Wasser gekippt.

Tolle Preise für die Paten

Für die Paten der schnellsten Enten – Ziel ist am Kleinen Brückendamm – gibt es attraktive Preise zu gewinnen. Hauptgewinn ist ein Einkaufsgutschein im Wert von 1000 Euro. Darüber hinaus gibt es einen Flachbildschirm und eine Ballonfahrt zu gewinnen. Pate kann jeder werden, der sich vor dem Rennen ein Los mit der Startnummer einer Ente besorgt. Es gibt sie für 3 Euro das Stück unter anderem in der HAZ/NP-Geschäftsstelle an der Ecke Marktstraße/Poststraße und in der Geschäftsstelle des Verkehrs- und Verschönerungs-Vereins (VVV) an der Braunschweiger Straße 2.

Kein Entenrennen ohne Feuerwehr: Die freiwilligen Feuerwehrleute helfen dabei, die Enten nach dem Zieleinlauf aus der Aue zu fischen. Quelle: privat

Tierisches gutes Programm für die Kinder

Der Pferdemarkt von 8 bis 13 Uhr auf dem Freigelände am Kleinen Brückendamm bietet zum Saisonausklang noch einmal ein abwechslungsreiches Programm, mit dem der VVV als Veranstalter vor allem die Kinder ansprechen will. Der Ponystall „Ben Hur“ aus Ahrbeck lädt in seinen Ponyzirkus ein. Die Kinder zeigen unter anderem eine Quadrille nach Musik aus den Harry-Potter-Filmen. Das Avalon Gestüt baut einen Ponyparcours aus. Die Ponyranch an der alten Bahn aus Immensen gibt Einblicke in ihr Projekt Erlebnis Pferd, das Kinder für den einfühlsamen Umgang mit Pferden sensibilisieren soll. Der MitMachHof aus Schwüblingsen bringt seine Ponys zum Reiten mit. Der Alpaka-Hof Puravida kommt mit seinen Tieren aus den südamerikanischen Anden nach Burgdorf.

Die Gewinner des Entenrennens werden am Sonnabend gegen 12 Uhr an der Bühne auf dem Pferdemarkt bekannt gegeben. Für abwesende Loskartenbesitzer liegen die Gewinnliste und die abzuholenden Preise ab Montag, 23. September, im E-Center in der Uetzer Straße bereit. Die Liste ist zudem online einsehbar auf www.stadtmarketing-burgdorf.de.

Von Anette Wulf-Dettmer

Die jetzigen und künftigen Materialtransporte durch den Uetzer Ortsteil Hänigsen zur Wathlinger Kalihalde will die SPD nicht hinnehmen. Sie macht drei Vorschläge, wie der Ort vom Lastwagenverkehr entlastet werden kann.

16.09.2019

Was passiert, wenn die Grenze zwischen realer und virtueller Welt verwischt? Das zeigt der französische Film „So wie du mich willst“ überaus spannungsgeladen. Die AboPlus-Aktion präsentiert den Film in Burgdorf.

16.09.2019

Die Volkshochschule Ostkreis Hannover beteiligt sich an den Feierlichkeiten zum 100. Jahrestag der Gründung der ersten VHS in Deutschland. Die Erwachsenenbildungseinrichtung lädt am Standort Burgdorf für den 20. September zu einer Langen Nacht er VHS ein.

16.09.2019