Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten In schwindliger Höhe: Seilgarten öffnet am 11. und 12. September im Schlosspark
Region Burgdorf Nachrichten

Burgdorf: Hochseilgarten im Schlosspark öffnet am 11. und 12. September

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:41 08.09.2021
Keine Angst vor großer Höhe: Der Hochseilgarten bietet am Wochenende viel Abwechslung.
Keine Angst vor großer Höhe: Der Hochseilgarten bietet am Wochenende viel Abwechslung. Quelle: Joachim Dege (Archiv)
Anzeige
Burgdorf

Auf einem Drahtseil über die Aue balancieren – das ermöglichen das Südstadt Bistro und JohnnyB. am Wochenende, 11. und 12. September, den jungen Burgdorferinnen und Burgdorfern und ihren Eltern. Die Besucherinnen und Besucher können nach Angaben der Veranstalter verschiedene Hochseilelemente ausprobieren, zu denen auch eine mobile Kletterwand am Sonntag gehört. Bei allen Einheiten erhalten die Teilnehmenden eine professionelle Anleitung und Sicherung.

Beim Eltern-Kind-Klettern für Kinder ab acht Jahren können Familien am Sonnabend von 14 bis 18 Uhr jeweils einstündige Intervalle buchen, die zu jeder vollen Stunde beginnen. Am Sonntag ist das Klettern wegen des Kinderfests den Jungen und Mädchen ab sechs Jahren vorbehalten. Die Kosten dafür betragen am Sonnabend 4 Euro pro Person, am Sonntag ist das Klettern kostenlos.

Für die Veranstaltung gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregelungen der Corona-Verordnung. Interessierte melden für das Klettern im Ferienportal der Stadtjugendpflege Burgdorf unter www.unser-ferienprogramm.de/burgdorf an. Zudem nimmt das Südstadt-Bistro die Anmeldungen telefonisch unter (05136) 894695 oder per E-Mail suedstadt-bistro@freenet.de entgegen.

Von Marie Pinkert