Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Benefizz-Laden existiert seit 15 Jahren
Region Burgdorf Nachrichten

Burgdorf: Benefizz-Laden existiert seit 15 Jahren

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:54 11.11.2020
Volkhardt Kaever und Imke Fronia gehören zum Vorstand des Vereins „Benefizz – Kirchliches Engagement für Burgdorf und Umgebung“. Quelle: Foto: Leona Passgang
Anzeige
Burgdorf

Der Benefizz-Laden an der Hannoverschen Neustadt feiert Geburtstag: Vor 15 Jahren, am 5. November 2005, öffnete der vom gemeinnützigen Verein „Benefizz – Kirchliches Engagement für Burgdorf und Umgebung“ getragenen Laden seine Türen. Gegründet haben ihn die Burgdorfer Kirchengemeinden. Mehr als 60 Ehrenamtliche sorgen seither dafür, dass Kunden bei Benefizz gut erhaltene Secondhandwaren – Geschirr, Bücher, Kleidung – erwerben können. Und wer mag, kann im Café eine kleine Auszeit nehmen. Den Gewinn investiert der Trägerverein stets in soziale Projekte in Burgdorf.

„Trotz der Einschränkungen der Öffnungszeiten und gesunkener Einnahmen sind wir froh, damit weiterhin Gutes bei Kirche und Diakonie zu unterstützen und sind dankbar über die Treue unserer Kunden“, sagt Imke Fronia. Zum Dank will sich der Verein mit einer „Kaufe 3, zahle 2“-Initiative revanchieren: Bis zum 21. November erhält jeder Kunde, der drei Teile erwirbt, das günstigste umsonst.

Anzeige

Die Feier für die Ehrenamtlichen musste derweil coronabedingt abgesagt werden. „Die Gesundheit unserer Mitarbeitenden steht im Vordergrund. Wir werden einen anderen Weg finden, um ihnen für die Stunden, die sie in die Arbeit im Laden investieren, Danke zu sagen“, verspricht Vereinsvorsitzender Volkhard Kaever.

Lesen Sie auch

Von Sandra Köhler