Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Auto erfasst siebenjährigen Radfahrer
Region Burgdorf Nachrichten Auto erfasst siebenjährigen Radfahrer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:42 27.03.2019
Leichte Verletzungen hat am Dienstagmorgen ein siebenjähriger Radfahrer erlitten. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Ramlingen

Leichte Verletzungen hat am Dienstagmorgen ein siebenjähriger Junge erlitten: Der Schüler war nach Aussage eines Polizeisprechers mit seinem Fahrrad auf der Vizestraße in Ramlingen unterwegs und wollte auf die Kreisstraße 121 fahren, auf der die Fahrzeuge Vorfahrt haben. Zwar bemerkte eine 44-jährige Autofahrerin, die mit ihrem Wagen in Richtung Otze unterwegs war, den Jungen noch. „Sie konnte aber trotz Ausweichmanövers eine seitliche Berührung mit dem Radfahrer nicht verhindern“, sagte der Sprecher. Seinen Angaben zufolge stürzte der Junge bei der Kollision, er verletzte sich dabei leicht. Ein Rettungswagen brachte den Siebenjährigen zur weiteren Behandlung vorsorglich in ein Krankenhaus. Den Schaden schätzt die Polizei auf 2000 Euro.

Weitere Meldungen von der Polizei und Feuerwehr im Stadtgebiet Burgdorf lesen Sie hier im Polizeiticker.

Von Antje Bismark