Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten 26 Stunden Livekonzerte: Altstadt wird zur Musikarena
Region Burgdorf Nachrichten 26 Stunden Livekonzerte: Altstadt wird zur Musikarena
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:04 29.09.2019
Einer der musikalischen Höhepunkte des Oktobermarkts ist die Blues Brothers Show am Sonnabend ab 20 Uhr auf der Bühne vor der Geschäftsstelle von HAZ und NP an der Poststraße. Quelle: privat
Burgdorf

Ein facettenreiches Musikprogramm erwartet die Besucher an den drei Tagen des Burgdorfer Stadtfestes. Mehr als 40 Musikgruppen spielen auf den fünf Bühnen und in den Straßen. Darunter sind so bekannte Gruppen wie die Marius-Müller-Westernhagen Coverband Mit 18 und Die toten Ärzte. Am Freitag und Sonnabend endet das Liveprogramm auf den Bühnen um 23 Uhr.

Das Musikprogramm am Freitag

Bühne an der Poststraße: Um 15 Uhr wird die All Generation Big Band Hannover musikalisch auf den Einzug der Festredner einstimmen. Mit dem Auftritt der Coverband Die Toten Ärzte geht es um 20 Uhr weiter. Die Band spielt bis 23 Uhr.

Bühne an der Post: Um 16.30 Uhr singt Liedermacher Volker Rosin für die Kinder. Ab 20 Uhr geht dort mit der Top-40-Band Me and the Jokers die Post ab.

Bühne an der St.-Pankratius-Bühne: Ab 20 Uhr gibt es dort Classic Rock von der Rockkantine auf die Ohren.

Bühne am Kreisel: Für das A-Cappella-Ensemble The Fairytales ist der Auftritt ab 18.30 Uhr ein Heimspiel – die fünf Sänger kommen aus Burgdorf. Ab 20 Uhr treten Aim to Survive mit Rock in allen Ausführungen auf. Ab 22 Uhr gehört die Bühne Bed Booster, Germany’s Garry Moore Tribute Band.

Bühne an der Stadtsparkasse: Um 19 Uhr greifen die Rockhouse Brothers zu Schlagzeug, Gitarre und Kontrabass. Ihr Musikstil: Rock ’n’ Roll.

Energiegeladene Gitarrensolos zeigt die Band Me and The Jokers auf der Bühne an der Post. Quelle: privat

Das Bühnenprogramm am Sonnabend

Bühne an der Poststraße: Ab 20 Uhr beginnt The Blues Brothers Show. Der „Musik Express“ lobt den Auftritt der 12-köpfigen Gruppe als „beste Blues Brothers Performance seit dem Film The Blues Brothers“. Die Zuhörer dürfen sich freuen auf die Hits „Everybody needs Somebody“, „Soul Man“ und „Sweet Home Chicago“.

Bühne an der Post: Mit einem Musikmix aus Creedence Clearwater Revival und John Fogerty tritt die fünfköpfige Green River Gang ab 17 Uhr auf. Songs von Marius Müller-Westerhagen spielt die Band Mit 18 ab 20 Uhr.

Bühne an der St.-Pankratius-Kirche: Ab 16 Uhr will die Rockband Mobys Dick den Oktobermarktbesuchern einheizen. The Sidekicks spielen Beat & Rock ’n’ Roll ab 20 Uhr.

Bühne am Kreisel: Von 14.30 bis 18.30 gehört die Bühne dem Kinderzirkus Kritzkritznuckelmuckeldü, der Trommelgruppe Ngoma Afrika Burgdorf und den Bauchtänzerinnen des Studio Dendera. Ab 18.30 Uhr sorgen drei Bands aus dem schweizerischen Burgdorf für Stimmung: Die vier Damen von The Crumpets spielen Pop, Rock und Punk. The Wise Fools (ab 20 Uhr) kommen mit alternativem Stoner- und Bluesrock. Ab 21.30 Uhr gibt es Rockklassiker von InView.

Bühne an der Sparkasse: Die Trachtenkapelle und Partyband Hesslar aus Bayern liefert die musikalische Kulisse für die Oktoberfestparty des Burgdorfer Junggesellencorps.

Sie lieben die Musik von Status Quo. Die Musiker von Quotime sind am Sonntag ab 15 Uhr in der oberen Marktstraße an der Post zu hören. Quelle: privat

Der Sonntag auf den Bühnen

Bühne an der Post: Dick & Durstig singen und spielen zum Frühschoppen ab 11 Uhr. Ab 15 Uhr tritt die Gruppe Quotime im Stil von Status Quo auf.

Bühne an der St.-Pankratius-Kirche: Die Wunstorfer Band Eispilot nimmt ihre Zuschauer ab 15.30 Uhr mit auf eine Reise durch die Gefühle wie Liebe, Enttäuschung, Freiheit, Einsamkeit und Abenteuerlust.

Bühne am Kreisel: Ab 13 Uhr gibt die Trommel- und Schlagzeugschule Gilles Marquis aus Lehrte mit ihrer Präsentation dem Rhythmus vor.

Handgemachte Musik im Brauereizelt

Die Brauerei Burgdorf will an der oberen Marktstraße nicht nur ihre Brauerzeugnisse präsentieren, sondern ihre Gäste auch mit Musik unterhalten. Am Freitag ab 20 Uhr gibt dort Scot Erin schottischen und irischen Folk zum Besten. Am Sonnabend tritt ab 20 Uhr der 20-köpfige englische Männerchor VoiceMale aus Newcastle mit traditionellen Lieder der britischen Insel auf. Am Sonntag ab 14 Uhr ist der Burgdorfer Singer und Songwriter Daniel Fernholz zu hören.

Von Laura Beigel und Anette Wulf-Dettmer

Ab Freitag herrscht in Burgdorf für drei Tage der Ausnahmezustand: Die Burgdorfer feiern ihren Oktobermarkt, seit Jahren das größte Fest in der Stadt. Geboten werden Musik, Mitmachaktionen und ein großes Kinderprogramm.

30.09.2019

Der schnellste Fahrer, der den Beamten am Freitagabend an den Kontrollstellen auf der Bundesstraße 188 bei Burgdorf-Hülptingsen und in Uetze ins Netz ging, ist mehr als doppelt so schnell wie erlaubt unterwegs gewesen.

29.09.2019

Ein verletzter Radfahrer und Schaden in Höhe von 18.000 Euro: Das ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Sonnabend in Burgdorf-Schillerslage ereignet hat.

29.09.2019