Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Pollehn und Paul treten in der Stichwahl an
Region Burgdorf Nachrichten Pollehn und Paul treten in der Stichwahl an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:48 26.05.2019
Armin Pollehn (links) ist mit seinem Ergebnis 4148 Stimmen, 26,2 Prozent,  zufrieden - zumindest vorerst.
Armin Pollehn (links) ist mit seinem Ergebnis 4148 Stimmen, 26,2 Prozent, zufrieden - zumindest vorerst. Quelle: Anette Wulf-Dettmer
Anzeige
Burgdorf

Um 21.42 Uhr steht das Wahlergebnis fest: Armin Pollehn (CDU) holt 26.2 Prozent der Stimmen. Matthias Paul (SPD) kommt auf 24 Prozent. Sie treffen am 16. Juni in der Stichwahl aufeinander. Sinja Münzberg (Grüne) erreicht 16,5 Prozent, Dirk Schwerdtfeger (FDP) 12,1 Prozent, Michael Fleischmann (Linke) 10,9 Prozent, Rüdiger Nijenhof (Freie Burgdorfer) 7,8 Prozent und Marc Müller (Die Partei) 2,5 Prozent. Die Wahlbeteiligung liegt bei 65,6 Prozent.

Noch sprechen die anderen Parteien keine Wahlempfehlung für die Stichwahl aus – erste Gespräche darüber stehen in den nächsten Tagen an.

Zum Nachlesen: Der Liveticker am Wahlabend

Sollte der Liveticker nicht angezeigt werden, klicken Sie bitte hier.

Mehr zum Thema

Lesen Sie auch: Das ist Armin Pollehn (CDU).

Lesen Sie auch: Das ist Matthias Paul (SPD).

Lesen Sie auch: Kommentar – Eine Bürgermeisterwahl ohne Favoriten.

Von Antje Bismark