Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten So blüht die Stadt
Region Burgdorf Nachrichten So blüht die Stadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 25.06.2018
Am Straßenrand und anderen unscheinbaren Orten blüht Burgdorf schonmal hinreißend schön auf. Quelle: Dege
Anzeige
Burgdorf

Was unternimmt der Gärtnerbauhof nicht alles, um das Stadtgrün in Schuss zu halten und mit Beeten und Blumenrabatten hie und da für eine Augenweide zu sorgen. Freilich blüht Burgdorf auch im Verborgenen. An ganz unscheinbaren Orten erobert sich die Natur ihren Platz im Stadtbild: An einer unbeachteten Mauer etwa wie der am Bahnhofsaufgang klettert in diesen Tagen schon mal ein knallgelber Korbblütler wie der Steifhaarige Löwenzahn empor und setzt einen Farbakzent. Nur wenige Meter weiter unterm Straßenschild an der Bushaltestelle an der Theodorstraße hat sich eine Kornblume in ihrem blauen Blütenkleid häuslich eingerichtet. Und an der Bordsteinkante an der Straße Vor dem Hannoverschen Tor gegenüber dem Finanzamt hat sich ein Oregano niedergelassen, der dort mit seinem zarten Lila das Auge des aufmerksamen Betrachters verwöhnt. Auch das vom Stadtmarketingverein organisierte Kübelgrün, das der City eine gefällige Anmutung verschaffen soll, verdient eine Erwähnung. Gäbe es nicht Anwohner, die ganz ungeniert und über Tage ihren Müll direkt davor drapieren, wie an der Poststraße seit Wochenmitte zu beobachten war. Solch’ unsensiblen Zeitgenossen blüht womöglich ein Bußgeld vom Abfallentsorger aha. Womit sich der Kreis wieder schließt.

Von Joachim Dege