Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Hiltrud Atorf berät Menschen, die hochsensibel sind
Region Barsinghausen Nachrichten Hiltrud Atorf berät Menschen, die hochsensibel sind
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:17 08.01.2020
„Hochsensible Kinder merken früh: Ich fühle, denke, handle anders“: Sozialpädagogin Hiltrud Atorf berät Betroffene im Familienzentrum in Wennigsen. Quelle: Jennifer Krebs
Wennigsen

Hochsensibel zu sein bedeutet nicht, eine Störung zu haben oder gar krank zu sein. Die Betroffenen können ihr Empfinden auch nicht einfach ausblenden,...

Die Alte Zeche GmbH setzt auf eigene Energieerzeugung aus erneuerbaren Quellen. Neben Solarstrom plant die Betreibergesellschaft des Besucherbergwerks auch warmes Wasser aus einem ehemaligen Tiefbauschacht aus hunderten Meter Tiefe an die Oberfläche zu pumpen.

08.01.2020

Viele Barsinghäuser und Besucher aus benachbarten Kommunen haben 2019 das 50-jährige Jubiläum der Stadtrechte-Verleihung an Barsinghausen gefeiert. Anlässlich dieser großen 50-Jahr-Feier hatte die Stadt viele Aktionen auf die Beine gestellt – von Fotoausstellungen und Geocaching-Touren bis zu einem eigens konzipierten Kartenspiel.

08.01.2020

Susanne Theis trägt Erzählungen bereits zum zweiten Mal im Café benthe.mitte mit ausdrucksstarker Stimme und unterstützender Gestik und Mimik vor.

08.01.2020