Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Erzieher streiken: Städtische Kitas bleiben zum Teil geschlossen
Region Barsinghausen Nachrichten

Streik in Barsinghausen: Städtische Kitas bleiben teils geschlossen 

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:12 13.10.2020
In Barsinghausen werden die Erzieher am Donnerstag streiken. Daher könnten auch einige Kitas in städtischer Trägerschaft ganz geschlossen bleiben. Quelle: Carsten Rehder/dpa (Symbolbild)
Anzeige
Barsinghausen

Eltern von kleinen Kindern müssen sich vermutlich eine Alternative zur Kita-Betreuung einfallen lassen – denn am Donnerstag, 15. Oktober, werden in Barsinghausen die städtischen Kitas bestreikt. Auch Mitarbeiter der Barsinghäuser Verwaltung legen an diesem Tag die Arbeit nieder.

Insbesondere im Betreuungsbereich kann es zu erheblichen Einschränkungen kommen. „Zum derzeitigen Zeitpunkt wissen wir nicht, welche Bereiche in welchem Ausmaß von dem Ausstand der Beschäftigten betroffen sein werden“, sagt Stabsleiter Stefan Müller. Er versichert allerdings, dass die Verwaltung die Bürger so früh wie möglich über die Einschränkungen informieren werde.

Anzeige

Lesen Sie auch: Streik in Hannover: Diese Woche kein Streik bei Üstra und Co.

Müller geht davon aus, dass einzelne Kindergärten in städtischer Trägerschaft am Donnerstag nicht öffnen werden. In den vergangenen Jahren sei in solchen Fällen immer wieder eine Betreuung in Notgruppen angeboten worden. „Wir gehen davon aus, dass es in einigen Einrichtungen diese Möglichkeit geben wird, während andere Kindergärten ganz normal öffnen werden“, sagt er.

Ähnlich sieht es dem Stabsleiter zufolge auch bei den Dienstleistungen der Verwaltungen aus. Auch in diesen Bereichen müssen die Bürger mit Einschränkungen rechnen.

Von Lisa Malecha