Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Elli Thiele für 80 Jahre im DRK ausgezeichnet
Region Barsinghausen Nachrichten Elli Thiele für 80 Jahre im DRK ausgezeichnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:03 17.03.2019
Karin Dohrmann vom DRK Region Hannover (links) und Heike Arlt (rechts) zeichnen Elli Thiele für 80-jährige Mitgliedschaft im Roten Kreuz mit der DRK-Ehrennadel und einem Blumenstrauß aus. Quelle: Frank Hermann
Langreder

Besondere Ehrung für Langreders älteste Einwohnerin: Die 96-jährige Elli Thiele gehört seit 1939 dem Deutschen Roten Kreuz an und wurde für diese acht Jahrzehnte währende Mitgliedschaft mit der DRK-Ehrennadel ausgezeichnet. Präsidiumsmitglied Karin Dohrmann vom DRK Region Hannover sowie Vorstandsmitglied Heike Arlt aus Langreder würdigten die Seniorin in der Hauptversammlung des Ortsvereins am Wochenende im Sportheim.

Geehrt für langjährige Mitgliedschaften im DRK: Rosemarie Westphal (von links, 40 Jahre), Sibille Krömer (25 Jahre) und Erna Oppermann (55 Jahre). Quelle: Frank Hermann

80 Jahre im DRK – nur wenige Mitglieder können nach Angaben von Karin Dohrmann auf einen solch langen Zeitraum im Roten Kreuz zurückblicken. „Diese Auszeichnung ist eine große Seltenheit“, sagte das Präsidiumsmitglied. Weitere Ehrungen erhielten Erna Oppermann für 55 Jahre sowie Rosemarie Westphal für 40 und Sibille Krömer für 25 Jahre.

Ein Jahr nach der Wahl eines Vorstandsteams mit sechs gleichberechtigten Mitgliedern an der Spitze des Ortsvereins Langreder hat dessen Sprecherin Bettina Schneider ihr Amt aus gesundheitlichen Gründen aufgeben müssen. Für die Neubesetzung des Sprecheramtes sowie für eine personelle Ergänzung des Helferteams fanden sich in der Versammlung jedoch keine Bewerber. Somit bleibt die Position an der Spitze der DRK-Ortsvereins Langreder mit seinen derzeit 192 Mitgliedern zunächst unbesetzt.

Als großer Erfolg erweist sich nach Einschätzung von Schriftführerin Anita Stoffregen die Einführung eines Yoga-Angebotes unter der Leitung von Eva-Maria Wüst. „Unser neuestes Kind im DRK-Programm entwickelt sich prächtig“, erläuterte Stoffregen. Mittlerweile gibt es zwei Abendgruppen mit jeweils 15 Teilnehmern. Nach den Osterferien beginnt sogar eine dritte Gruppe, die sich vormittags zum Yoga trifft.

Zu den weiteren Angeboten des DRK-Ortsvereins Langreder gehören die Gesundheitswerkstatt, die Seniorennachmittage, Handarbeiten und Kochen sowie die Näh- und die Theatergruppe. Hinzu kommen das wöchentliche Büchercafé, Ausflüge und Fahrten sowie zwei Blutspendetermine pro Jahr. Die nächste Blutspende ist geplant für Dienstag, 10. September, von 16 bis 19.30 Uhr im Sportheim.

Alles Wichtige aus Barsinghausen direkt per WhatsApp aufs Handy: Melden Sie sich jetzt kostenlos an

Sie wollen immer über das Wichtigste in Barsinghausen informiert werden? Oder haben Sie eine Frage? Dann fragen Sie Lisa! HAZ-Redakteurin Lisa Malecha kümmert sich und versorgt Sie so schnell es geht mit einer Antwort – direkt per WhatsApp auf ihr Handy. Öffnen Sie dazu ganz einfach diesen Link auf Ihrem Smartphone:

„Frag Lisa!“ Hier tippen und beim kostenlosen WhatsApp-Newsletter mitmachen.

Wer ist Lisa?

„Frag Lisa!“ ist der neue Service der HAZ für alle Menschen in Barsinghausen. Lisa Malecha ist HAZ-Reporterin in Barsinghausen, arbeitet täglich vor Ort und kennt sich in allen aktuellen Themen aus – und steht ab sofort in noch besserem Austausch mit allen Bewohnern der Stadt. Oder schicken Sie Lisa doch einfach eine Mail an lisa.malecha@haz.de

Von Frank Hermann

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In zwei Supermärkten im Stadtgebiet haben unbekannte Diebe unbemerkt Kundinnen eine Geldbörse und ein Mobiltelefon aus ihren Handtaschen gestohlen.

17.03.2019

Der TSV Bantorf hat mit zusätzlichen Sportangeboten seine Mitgliederzahl gesteigert. Der Verein ist Ende August Gastgeber der Deutschen Meisterschaften im Bogensport.

17.03.2019

Die IG Bantorf ist stolz auf die gute Beteiligung der Bürger an der Aktion „Der große Rausputz“. Trotz schlechten Wetters haben viele Menschen am Sonnabend an den Straßenrändern Müll aufgesammelt.

20.03.2019