Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Ein Gartenfest im Zeichen der Artenvielfalt
Region Barsinghausen Nachrichten Ein Gartenfest im Zeichen der Artenvielfalt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:36 30.04.2019
Mit einem großen Gartenfest eröffnet der Lebensgrün-Biolandbetrieb auf dem Lebenshilfe-Hof in Holtensen die neue Gartensaison. Quelle: privat
Holtensen

Ganz im Zeichen der Artenvielfalt und des Schutzes bedrohter Insektenarten steht das Lebensgrün-Gartenfest am Sonnabend, 4. Mai, von 10 bis 16 Uhr auf der Hofanlage der Lebenshilfe Seelze in Holtensen. Viele Blühpflanzen und Saatgut gehören zum Angebot des Biolandbetriebes. Außerdem tritt der Zirkus Bombastico mit Unterstützung des Kindergartens Ostermunzel auf.

„Das Bienen- und Insektensterben ist ein Thema, das wir nicht ignorieren dürfen. Der Erhalt der Artenvielfalt spielt bei uns eine wichtige Rolle“, betont Lebensgrün-Gruppenleiterin Ursel Künzler. Blühpflanzen aller Art seien für viele Tiere wichtige Nahrungsquellen. Die nötigen Pflanzen oder auch das Saatgut für die Blühpflanzen im eigenen Garten bietet Lebensgrün beim Gartenfest in Holtensen an.

Mit einem großen Gartenfest eröffnet der Lebensgrün-Biolandbetrieb auf dem Lebenshilfe-Hof in Holtensen die neue Gartensaison. Quelle: privat

Lebensgrün stehe für ökologischen und nachhaltigen Gartenbau. Neben einem breiten Angebot an heimischen und mediterranen Kräutern, Stauden, Jungpflanzen, Tomaten, Auberginen, Shiitake-Pilzstämmen sowie Eigenprodukten wie Pesto und Senf hat der Biolandbetrieb sein Angebot in diesem Jahr erneut erweitert.

„Unser Sortiment an Stauden ist nochmals angewachsen. Mittlerweile haben wir fast 1000 verschiedenen Sorten“, sagt Künzler. Sehr gefragt seien immer wieder die Tomatenpflanzen. Unter 35 verschiedenen Arten können die Besucher beim Gartenfest auswählen. Hinzu kommen verschiedene Sorten an Basilikum, Chili, Paprika, Kräutern und Pflanzsalaten.

Die Besonderheit: Gärtnerei-Mitarbeiter haben alle Pflanzen selber gezogen – vom Samenkorn bis zur fertigen Pflanze. „Ohne den Einsatz von Spritzmitteln und Kunstdünger, stattdessen mit Nützlingen und Kompost“, erklärt die Leiterin.

Bereits zum fünften Mal ist der inklusive Zirkus Bombastico auf dem Hof der Lebenshilfe zu Gast. Das Bombastico-Team wird zusammen mit behinderten und nichtbehinderten Mitarbeitern der Lebenshilfe ab 13.30 Uhr erneut eine inklusive Vorstellung bieten. Geplant ist auch die Beteiligung einer Gruppe des Kindergartens Ostermunzel.

Der Lebenshilfe-Innenhof wird zum Marktplatz für regionale Produkte umfunktioniert – mit Brot- und Backwaren, Obst und Gemüse sowie frischem Flammkuchen des Barrigser Backhausvereins. Das Torhaus mit dem inklusiven Café und dem Bio-Hofladen LebensArt sowie der Handwerkstatt ist ebenfalls wieder Teil des Gartenfestes.

Alles Wichtige aus Barsinghausen direkt per WhatsApp aufs Handy: Melden Sie sich jetzt kostenlos an

Sie wollen immer über das Wichtigste in Barsinghausen informiert werden? Oder haben Sie eine Frage? Dann fragen Sie Lisa! HAZ-Redakteurin Lisa Malecha kümmert sich und versorgt Sie so schnell es geht mit einer Antwort – direkt per WhatsApp auf ihr Handy. Öffnen Sie dazu ganz einfach diesen Link auf Ihrem Smartphone:

„Frag Lisa!“ Hier tippen und beim kostenlosen WhatsApp-Newsletter mitmachen.

Wer ist Lisa?

„Frag Lisa!“ ist der neue Service der HAZ für alle Menschen in Barsinghausen. Lisa Malecha ist HAZ-Reporterin in Barsinghausen, arbeitet täglich vor Ort und kennt sich in allen aktuellen Themen aus – und steht ab sofort in noch besserem Austausch mit allen Bewohnern der Stadt. Oder schicken Sie Lisa doch einfach eine Mail an lisa.malecha@haz.de

Von Frank Hermann

Der Barsinghäuser Reit- und Fahrverein St. Georg hat während seiner Jahresversammlung zahlreiche langjährige Mitglieder ausgezeichnet. Vorsitzender Volker Wildhagen wurde im Amt bestätigt.

29.04.2019
Nachrichten Barsinghausen/Gehrden/Ronnenberg/Wennigsen - Hier feiert das Calenberger Land den Mai

Ob Tanz in den Mai oder Maifeier – auch in diesem Jahr wird im Calenberger Land vielerorts der Mai begrüßt. Eine Übersicht.

29.04.2019

Singen und musizieren, um Kindern auf den Philippinen zu helfen: Das haben die Schüler der Wilhelm-Stedler-Schule bei ihrem Musical vom Regenbogenfisch sehr erfolgreich geschafft.

29.04.2019