Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Löschfüchse bereiten den Kindern viel Spaß
Region Barsinghausen Nachrichten Löschfüchse bereiten den Kindern viel Spaß
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:40 24.03.2019
Die siebenjährige Lea (rechts) aus der Munzeler Kinderfeuerwehr bastelt einen Baumstammkäfer aus Holz. Quelle: Frank Hermann
Anzeige
Groß Munzel

Starken Zuwachs verzeichnet die Löschfüchse-Kinderfeuerwehr in Groß Munzel mit derzeit 14 Jungen und Mädchen im Alter ab sechs Jahren, nachdem die Gruppe vor einiger Zeit auf lediglich zwei Mitglieder geschrumpft war. Sogar mehr als 30 Kinder haben am Sonnabend an einer Bastelaktion des Feuerwehrnachwuchses im Gerätehaus teilgenommen. Außerdem durften sich die jungen Besucher bei einem Schnupperdienst mit den Angeboten der Kinder- und Jugendfeuerwehr vertraut machen.

Jungen und Mädchen lernen beim Schnupperdienst die Kinderfeuerwehr kennen. Quelle: Frank Hermann

Unter der Leitung von Kinderfeuerwehrwartin Susanne Pagel und von Jugendfeuerwehrwart Oliver Naß spielt die Nachwuchsabteilung eine wichtige Rolle für die Spiel- und Freizeitangebote in Groß Munzel. Dazu gehören nicht nur die regelmäßigen Gruppentreffen im Feuerwehrhaus, sondern auch die offenen Aktionen – wie zum Beispiel das gemeinsame Basteln am Sonnabend. Aus zugeschnittenen Holzscheiben stellten die Jungen und Mädchen originelle Baumstammkäfer her.

Anzeige

Die siebenjährige Lea hatte sich einen blauen Käfer mit gelben Punkten als Vorlage ausgewählt. „Ich mache es umgekehrt: Mein Käfer wird gelb mit blauen Punkten“, sagte das Mädchen, das seit einiger Zeit zu den Löschfüchsen gehört. Ihren fertigen Baumstammkäfer wolle sie später mit nach Hause nehmen – „für den Garten oder für’s Wohnzimmer, mal sehen.“

In der Kinderfeuerwehr fühlt sich Lea wohl. Denn es gibt dort viele Mal- und Bastelaktionen, Übernachtungspartys, Ausflüge oder einfach ein Treffen mit Freunden. „Außerdem lernen, wie wir uns in Notfällen richtig verhalten müssen“, berichtete die Siebenjährige.

Für 2019 planen die Löschfüchse nach Angaben des stellvertretenden Ortsbrandmeisters Carsten Gromball zwei weitere Bastelaktionen. Dabei entstehen am 2. November bunte Lampions für den großen Laternenumzug durch den Ort sowie süße Hexenhäuschen am 29. November. Darüber hinaus beteiligen sich die Kinder und Jugendlichen am Tag der Munzeler Feuerwehr am 17. August.

Die im Jahr 2011 gegründete Löschfüchse-Kinderfeuerwehr trifft sich am zweiten und vierten Sonnabend des Monats jeweils von 10 bis 11.30 im Feuerwehrhaus, Osterende 6. Für ältere Kinder und Jugendliche ab zehn Jahren gibt es die Jugendfeuerwehr mit regelmäßigen Treffen am zweiten und vierten Montag des Monats im Gerätehaus.

 

Alles Wichtige aus Barsinghausen direkt per WhatsApp aufs Handy: Melden Sie sich jetzt kostenlos an

Sie wollen immer über das Wichtigste in Barsinghausen informiert werden? Oder haben Sie eine Frage? Dann fragen Sie Lisa! HAZ-Redakteurin Lisa Malecha kümmert sich und versorgt Sie so schnell es geht mit einer Antwort – direkt per WhatsApp auf ihr Handy. Öffnen Sie dazu ganz einfach diesen Link auf Ihrem Smartphone:

„Frag Lisa!“ Hier tippen und beim kostenlosen WhatsApp-Newsletter mitmachen.

Wer ist Lisa?

„Frag Lisa!“ ist der neue Service der HAZ für alle Menschen in Barsinghausen. Lisa Malecha ist HAZ-Reporterin in Barsinghausen, arbeitet täglich vor Ort und kennt sich in allen aktuellen Themen aus – und steht ab sofort in noch besserem Austausch mit allen Bewohnern der Stadt. Oder schicken Sie Lisa doch einfach eine Mail an lisa.malecha@haz.de

Von Frank Hermann