Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Corona: Aktuell sind 59 Barsinghäuser infiziert
Region Barsinghausen Nachrichten

Corona in Barsinghausen: Am 29. Januar sind 59 Barsinghäuser infiziert

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:40 29.01.2021
Seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie im vergangenen Jahr haben sich in Barsinghausen insgesamt 606 Menschen mit dem Coronavirus infiziert.
Seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie im vergangenen Jahr haben sich in Barsinghausen insgesamt 606 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Quelle: Karl-Josef Hildenbrand/dpa (Symbolbild)
Anzeige
Barsinghausen

Innerhalb von 24 Stunden konnten in Barsinghausen fünf neue Infektionen mit dem Coronavirus nachgewiesen werden. Das hat das Gesundheitsamt der Region Hannover am Freitag mitgeteilt.

Die Zahl der aktuellen Fälle in Barsinghausen ist am Freitag im Vergleich zum Donnerstag allerdings zurückgegangen – von 66 auf tagesaktuell 59 Personen. 13 Personen sind somit aus der Statistik herausgefallen, weil sie nun als genesen gelten.

Die Sieben-Tage-Inzidenz ist in Barsinghausen allerdings gestiegen – von 57,2 am Donnerstag auf 62,9 am Freitag. Die Zahl gibt Auskunft darüber, wie viele Menschen sich binnen sieben Tagen – bezogen auf 100.000 Einwohner – rechnerisch mit dem Virus neu infiziert haben.

Seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie im vergangenen Jahr haben sich in Barsinghausen insgesamt 606 Menschen mit dem Coronavirus infiziert.

Von Lisa Malecha