Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Elf neue Infektionsfälle in Barsinghausen
Region Barsinghausen Nachrichten

Corona: Elf neue Infektionsfälle in Barsinghausen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:36 08.01.2021
Seit Beginn der Pandemie im Frühjahr haben sich in Barsinghausen insgesamt 482 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Am Donnerstag waren es noch 471. Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Barsinghausen

In Barsinghausen sind binnen 24 Stunden von Mittwoch auf Donnerstag elf neue Infektionen mit dem Coronavirus bei Tests nachgewiesen worden. Die Zahl der akuten Fälle ist nach Mitteilung der Regionsverwaltung im selben Zeitraum von 76 auf 83 gestiegen, weil vier Personen als wieder gesund gelten und damit aus der Statistik herausgefallen sind.

Sieben-Tage-Inzidenz sinkt

Die sogenannte Sieben-Tage-Inzidenz ist in Barsinghausen allerdings gesunken – von 128,6 am Donnerstag auf 68,6 am Freitag. Dieser Wert gibt an, wie viele Menschen sich binnen sieben Tagen – bezogen auf 100.000 Einwohner – rechnerisch mit dem Virus neu infiziert haben.

Lesen Sie auch:Corona-Ausbruch im Alten- und Pflegeheim Marienstift

Seit Beginn der Pandemie im Frühjahr haben sich in Barsinghausen insgesamt 482 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Am Donnerstag waren es noch 471.

Von Lisa Malecha