Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Die Stadt will den Tourismus stärken
Region Barsinghausen Nachrichten Die Stadt will den Tourismus stärken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 01.11.2019
Der Erste Stadtrat Thomas Wolf (links) und Wirtschaftsförderer Thomas Müller erkunden schon einmal die Wanderwege – auf der Karte. Quelle: Stephan Hartung
Barsinghausen

Der Slogan der Stadt sagt es bereits: „Barsinghausen... hier geht's bergauf“ lautet dieser. Das Calenberger Land und vor allem der Deister sind schließlich ein beliebtes Wanderziel. Kein Wunder also, dass die Stadt sich diesem Thema widmet und das Wandern noch attraktiver machen möchte. Die Lenkungsgruppe ILE Region Calenberger Land unter Vorsitz von Barsinghausens Bürgermeister Marc Lahmann laden gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung der Stadt zu einer Veranstaltung mit dem Thema „Produktentwicklung Wandern für Naherholung und Tourismus“ ein.

Experte für Wandern referiert

In diesem Zusammenhang ist am Montag, 11. November, Hans-Dieter Quack im Zechensaal des Besucherbergwerks Barsinghausen zu Gast. Ab 18.30 Uhr referiert der Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre der Ostfalia Hochschule Salzgitter über Trends, Entwicklung und wirtschaftliche Effekte des Wanderns. Quack ist Experte auf diesem Gebiet, denn er ist Leiter des Forschungszentrums Wandern und Gesundheit des Deutschen Wanderinstituts. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei. Es wird aber um eine Anmeldung per E-Mail an thomas.mueller@stadt-barsinghausen.de gebeten.

Müller ist Wirtschaftsförderer der Stadt Barsinghausen. Er hat natürlich ein Interesse daran, Naherholung und Tourismus neuen Schwung zu verleihen und dabei die Wirtschaft zu stärken. „Wir brauchen kein neues Konzept, mit der ILE sind wir gut aufgestellt“, sagt er. Es gehe einfach darum, neue Ideen rund um das Produkt Wandern zu entwickeln und gewissermaßen Pakete zu schnüren. Nur mit der S-Bahn zum Wandern in den Deister fahren und abends wieder zurück – das war einmal. Vielleicht können Besucher den Wandertag an einen Gastronomiebesuch koppeln, mit einer Yoga-Stunde im Wald oder mit einer Hotelübernachtung verbinden. Der Abend im Zechensaal richtet sich daher nicht nur an Akteure aus allen Branchen, sondern auch ganz allgemein an Menschen, die gern wandern.

Lesen Sie auch:

Vier Kommunen bilden ILE-Verbund

Von Stephan Hartung

153 Preise im Gesamtwert von fast 10.000 Euro: Der Lions-Adventskalender für das Calenberger Land ist wieder da und ab sofort im Handel erhältlich. Das Titelbild hat Irmtraud Wagener aus dem Seniorenheim des Arbeiter-Samariter-Bundes gestaltet.

31.10.2019

Für die neuen Kindergärten und Krippen in Barsinghausen, die 2020 in Betrieb gehen sollen, sucht die Stadtverwaltung bis zu 60 zusätzliche Erzieher und Sozialassistenten. Um diesen enormen Personalbedarf für Fachkräfte decken zu können, startet die Stadt jetzt eine groß angelegte Werbekampagne mit Plakaten und Fahrzeugaufklebern.

31.10.2019

Viele Bäume im öffentlichen Raum des Stadtgebietes Barsinghausen zeigen deutliche Schäden als Folge der vergangenen Dürreperioden. Aus Sicherheitsgründen steht die Stadtverwaltung in der Pflicht, abgestorbene Bäume schnell zu fällen und durch Neuanpflanzungen zu ersetzen.

30.10.2019