Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Corona in Barsinghausen: Sieben neue Infektionen
Region Barsinghausen Nachrichten

Barsinghausen: Sieben neue Corona-Infektionen am 15. Februar

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:54 15.02.2021
In Barsinghausen liegt der Inzidenzwert bei 48,6. Quelle: Jens Büttner
Anzeige
Barsinghausen

In Barsinghausen haben sich übers Wochenende sieben Menschen neu mit dem Coronavirus angesteckt. Gleichzeitig sind neun Einwohner aus der Statistik herausgefallen, weil sie als genesen gelten. Damit sind aktuell 36 Menschen in Barsinghausen mit Covid-19 infiziert, wie das Gesundheitsamt der Region Hannover am Montagmittag mitteilt. Der Inzidenzwert ist zwar wieder leicht gestiegen von 42,9 am Freitag auf jetzt 48,6. Das ist aber immer noch der drittniedrigste Wert aller 21 Regionskommunen. Besser sind nur Hemmingen (46,0) und Wennigsen (27,8).

Lesen Sie auch: Einzelhandelsverband kritisiert Lockdown bis 7. März: „Das ist ein klarer Wortbruch“

Die Sieben-Tage-Inzidenz ist eine wichtige Grundlage für die Einschätzung der Entwicklung der Corona-Pandemie. Der Wert bildet die Fälle pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen ab. Der Inzidenzwert für die Region Hannover liegt aktuell bei 105,6.

Seit Ausbruch der Corona-Pandemie haben sich in Barsinghausen insgesamt 655 Menschen mit dem Coronavirus angesteckt.

Von Jennifer Krebs