Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Schüler begeistern Senioren mit Musical
Region Barsinghausen Nachrichten Schüler begeistern Senioren mit Musical
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:28 12.07.2019
Viertklässler aus der Grundschule Groß Munzel führen das Mini-Musical "Gut gebrüllt, Löwe" auf. Quelle: Frank Hermann
Barsinghausen

Für ältere Menschen aus dem Calenberger Land packt der Lions Club die Kultur symbolisch in einen Koffer, um die Bewohner von Seniorenheimen bei Hausbesuchen mit Musik, Theater, Tanz oder anderen kulturellen Beiträgen erfreuen zu können. Dabei treten wechselweise sogenannte Kulturbotschafter auf und unterhalten die Senioren mit einem kleinen Bühnenprogramm. Schüler aus der vierten Klasse der Grundschule Groß Munzel zeigten jetzt unter der Leitung von Lehrerin Miriam Horndasch kurz vor den Sommerferien das Mini-Musical „Gut gebrüllt, Löwe“ für die Bewohner des Heinz-Erhardt-Hauses.

Beim Bühnenprogramm machen Viertklässler aus Groß Munzel mit. Quelle: Frank Hermann

Kinder singen für Senioren

Kinder singen und spielen für Senioren – diese Kombination hat beim vierten Kulturkoffer-Gastspiel des Lions Clubs bestens funktioniert. Vierklässler aus Groß Munzel schlüpften mithilfe selbst gebastelter Masken in Tierrollen und führten im Gemeinschaftsraum der Wohnanlage das Musical vom einsamen Löwen auf, der im Dschungel einen Freund sucht. Zur Musik aus der Konserve stimmten die Grundschüler mehrere stimmungsvolle Lieder an, bis der Löwe nach einigen vergeblichen Versuchen mit Giraffe, Krokodil und Nilpferd endlich seine Löwin kennenlernte.

Das Stück spielt im Dschungel, in dem natürlich auch Affen auftreten. Quelle: Frank Hermann

Kräftiger Applaus des Publikums war verdienter Lohn für dieses Stück Kultur aus dem Koffer. Seit der Premiere vor rund einem halben Jahr in der Barsinghäuser Marienstift-Tagespflege hat der Lions-Clubs bereits drei weitere Hausbesuche mit kulturellen Darbietungen für Senioren organisiert – in der Kaiserhof-Residenz, im Kursana-Domizil sowie jetzt im Heinz-Erhardt-Haus. „Geplant haben wir noch einen fünften Besuch in Barsinghausen, dann im Seniorensitz am Deister. Anschließend gehen wir mit unserem Kulturkoffer in die Senioreneinrichtungen benachbarter Kommunen im Calenberger Land“, kündigt Hannelore Krage an, Initiatorin des Projektes im Lions Club.

Kultur kommt zu den Menschen

Für viele ältere Menschen seien Besuche im Theater, Kino oder Museum aus unterschiedlichen Gründen nicht mehr möglich. „Diese Menschen sollen nicht vom kulturellen Leben ausgeschlossen werden, denn soziale Teilhabe trägt ganz wesentlich zum Wohlbefinden bei“, erläutert Hannelore Krage. Wenn die Menschen nicht zur Kultur kommen könnten, dann komme die Kultur zu den Menschen – diese Idee habe sich nach kurzer Zeit bereits bewährt: „Die Senioren genießen die Auftritte unserer Kulturbotschafter.“

Die Senioren aus dem Heinz-Erhardt-Haus bedanken sich mit Applaus für die Schüleraufführung im Rahmen der Kulturkoffer-Reihe. Quelle: Frank Hermann

Zu diesen Botschaftern gehörten außer den Munzeler Schulkinder bislang auch Museumspädagogin Andrea Beissner aus Hameln mit Alltagsgegenständen aus vergangenen Zeiten sowie die Musiker Manfred Kremling (Bariton) und Hans Joachim Vogt (Klavier) mit volkstümlichen Liedern. Auskünfte zum Kulturkoffer-Projekt des Lions-Clubs Deister Calenberger Land gibt es bei Hannelore Krage unter Telefon (05723) 982459 sowie nach einer E-Mail an hannelore-krage@t-online.de.

Alles Wichtige aus Barsinghausen direkt per WhatsApp aufs Handy: Melden Sie sich jetzt kostenlos an

Sie wollen immer über das Wichtigste in Barsinghausen informiert werden? Oder haben Sie eine Frage? Dann fragen Sie Lisa! HAZ-Redakteurin Lisa Malecha kümmert sich und versorgt Sie so schnell es geht mit einer Antwort – direkt per WhatsApp auf ihr Handy. Öffnen Sie dazu ganz einfach diesen Link auf Ihrem Smartphone:

„Frag Lisa!“ Hier tippen und beim kostenlosen WhatsApp-Newsletter mitmachen.

Wer ist Lisa?

„Frag Lisa!“ ist der neue Service der HAZ für alle Menschen in Barsinghausen. Lisa Malecha ist HAZ-Reporterin in Barsinghausen, arbeitet täglich vor Ort und kennt sich in allen aktuellen Themen aus – und steht ab sofort in noch besserem Austausch mit allen Bewohnern der Stadt. Oder schicken Sie Lisa doch einfach eine Mail an lisa.malecha@haz.de

Von Frank Hermann

Bei einem Kurs der VHS Calenberger Land haben Schulkinder in der Küche gestanden und leckeres Essen gezaubert. In den Sommerferien 2020 gibt es eine Fortsetzung – mit neuen Ideen.

05.07.2019

Noch in den Ferien will die Stadt die Baken und Findlinge auf dem Parkstreifen an der Röntgenstraße entfernen, damit Laster dort wieder parken können.

04.07.2019

Nach Abschluss des ersten Bauabschnitts für die Kulturfabrik Krawatte mit der Dachsanierung und dem entkernten Gebäudeinnern sollen im nächsten Abschnitt die Räume für die Kunstschule Noa Noa entstehen. Damit könnte der erste Hauptmieter in die Kulturfabrik einziehen.

04.07.2019