Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Kirchenwächter begrüßen mehr als 1430 Besucher
Region Barsinghausen Nachrichten Kirchenwächter begrüßen mehr als 1430 Besucher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:06 03.12.2019
Pastor Jürgen Holly (links) und ehrenamtliche Helfer öffnen von Ostern bis zum Herbst die Klosterkirche zu festen Zeiten für Besucher. Quelle: Privat
Barsinghausen

Ehrenamtliche Helfer stellen als sogenannte Kirchenwächter die verlässlichen Öffnungszeiten für die Klosterkirche zwischen Ostern und dem Reformationstag sicher. Mehr als 1430 Menschen haben in dieser Zeit die offene Kirche außerhalb der Sonntagsgottesdienstzeiten besucht. Diese Bilanz zog der Helferkreis jetzt bei einer Rückschau auf die Saison 2019.

285 Gäste bim Oktober

„Stärkste Besuchermonate waren der Juli mit 260 und der Oktober mit 285 Gästen. Hinzu kamen zusätzlich die Teilnehmer von Führungen oder Großveranstaltungen wie das Stadtfest oder Basche läuft, die ebenfalls die Chance zu einem Kirchenbesuch nutzten“, erläuterte Pastor Holly, Koordinator der Kirchenwächter.

Immer wieder komme es für die freiwilligen Helfer zu interessanten Begegnungen mit den Gästen in dem Gotteshaus. Während sich einige Besucher eher von einem kunstgeschichtlichen Interesse an der spätromanischen Klosterkirche aus dem zwölften Jahrhundert leiten ließen, suchten andere eher die Ruhe und die Möglichkeit für ein stilles Gebet.

Besondere Atmosphäre

„Eine Kerze anzünden und dabei an jemanden anderes denken – das nutzen nicht nur Erwachsene, sondern auch Kinder, die sich von der besonderen Atmosphäre unserer Kirche angezogen fühlen“, sagte Holly. Insbesondere der neu geschaffene Andachtsbereich werde als Ort der Besinnung aufgesucht. „Und auch viele Gruppen aus der Gemeinde treffen sich hier für eine kurze Andacht“, betonte der Pastor.

Auffällig sei zudem, dass außer den Einheimischen auch viele auswärtige Gäste die Kirche besuchten. So zeigte zum Beispiel ein älterer Mann seinen Kindern die Kirche, in der er vor vielen Jahren getraut worden war. Hinzu kamen Besuche von Menschen aus anderen Kulturen, etwa eine jesidische Familie.

Weitere Helfer willkommen

Für die offene Kirchensaison 2020 suchen die ehrenamtlichen Helfer noch Verstärkung. „Weitere Kirchenwächter sind jederzeit bei uns willkommen, gerne auch für wenige Stunden im Monat“, sagte Holly. Für ihren Einsatz erhalten die Ehrenamtlichen zuvor eine kurze Schulung.

Lesen Sie auch:

Von Frank Hermann

Gabriele Hemb und Lars Peter haben nach 28 Jahren die ehrenamtliche Leitung des Kindersingkreises der Marien-Kirchengemeinde abgegeben. Ob und wie es mit der Gruppe weitergeht, steht noch nicht fest.

03.12.2019

Zwölf Medienscouts aus den achten und neunten Klassen engagieren sich an der Goetheschule in Barsinghausen für ihre Mitschüler, wenn es um den sicheren und verantwortungsvollen Umgang mit sozialen Medien geht. Sie sind auch Ansprechpartner bei Problemen mit Cybermobbing.

03.12.2019

Dank 40 fleißiger Helfer aus dem Kindergarten Wichtelhausen steht im Bürgerbüro Barsinghausen nun ein festlich geschmückter Weihnachtsbaum.

03.12.2019