Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Lyreco spendet an die Obdachlosenhilfe Hannover
Region Barsinghausen Nachrichten

Barsinghausen-Bantorf: Lyreco spendet an Obdachlosenhilfe Hannover

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 29.12.2020
Torsten Stapel (rechts) übergibt die Spende an Mario Cordes, Vorsitzender des Obdachlosen Hannover. Quelle: Lyreco
Anzeige
Bantorf

Das Bantorfer Unternehmen Lyreco Deutschland hat der Obdachlosenhilfe Hannover ein umfangreiches Paket übergeben. Im Hauptsitz des Unternehmens hat Torsten Stapel, Marketingdirector der Lyreco Deutschland, FFP2-Masken, Gebäck und Süßigkeiten, Kaffee, Shampoo, Desinfektionsmittel und über 2000 Einwegmasken, an die Obdachlosenhilfe Hannover übergeben.

Durch diese Aktion unterstreiche das Unternehmen für Büroausstattung seine Überzeugung, „dass soziale Verantwortung für eine erfolgreiche und verantwortungsvolle Unternehmensführung unabdingbar ist“, heißt es vonseiten Lyrecos.

Anzeige

„Wir können jede Hilfe gut gebrauchen“

Mario Cordes, Vorsitzender der Obdachlosenhilfe Hannover, war begeistert. „Jeder kann helfen – das ist unser Motto. Wir freuen uns sehr, wenn Unternehmen aus der Region auf uns aufmerksam werden, unserem Aufruf nachkommen und uns mit Sach- oder Geldspenden unterstützen. Gerade in den kalten Monaten haben die wohnungslosen Menschen in Hannover mit vielen Schwierigkeiten zu kämpfen – da können wir jede Hilfe gut gebrauchen.“

Die Obdachlosenhilfe Hannover ist ein gemeinnütziger Verein. Die ehrenamtlich tätigen Mitglieder haben es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen ohne festen Wohnsitz in Hannover zu unterstützen. Die Ansprechpartner der Obdachlosenhilfe stehen den auf der Straße lebenden Menschen beratend zur Seite, kochen für sie, geben Lebensmittel aus und vermitteln den Kontakt zu anderen Hilfsorganisationen.

Die Wahrnehmung der sozialen Verantwortung sei auch Lyreco durch eine Nachhaltigkeitsstrategie, die auf den Säulen Umweltschutz, soziale Verantwortung und wirtschaftlichem Erfolg basiere, verankert, so Lyreco. „Durch Spendenaktionen wie diese füllen wir diese Strategie mit Leben und untermauern, dass man sich auf uns als verantwortungsvollen Partner jederzeit verlassen kann, da wir unseren Worten auch Taten folgen lassen. Dies ist gerade in diesen unsicheren Zeiten ein sehr hohes Gut“, sagt Olaf Dubbert, Manager für Qualität, Sicherheit und Nachhaltigkeit bei dem Unternehmen.

Von Lisa Malecha

29.12.2020
29.12.2020