Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Orgelkonzert bei Kerzenschein zum neuen Jahr
Region Barsinghausen Nachrichten Orgelkonzert bei Kerzenschein zum neuen Jahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:21 04.01.2019
Anastasia Kovbyk spielt beim Orgelkonzert zum neuen Jahr am 6. Januar in der St. Barbara-Kirche unter anderem Werke von Bach, Schumann und Mendelssohn Bartholdy. Quelle: privat
Barsinghausen

Die junge russische Musikerin Anastasia Kovbyk spielt zum Auftakt der Veranstaltungsreihe „Musik in St. Barbara“ im neuen Jahr ein Orgelkonzert am Sonnabend, 6. Januar, in der katholischen St. Barbarakirche. Das Konzert bei Kerzenschein beginnt um 17 Uhr. Auf dem Programnm stehen Werke unter anderem von Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy, Robert Schumann und Charles-Marie Widor.

Bereits im Alter von vier Jahren erhielt Anastasia Kovbyk, 1990 im russischen Uljanowsk geboren, ihren ersten Klavierunterricht. Später studierte sie Klavier und Orgel am Konservatorium in Nishny Novgorod. Derzeit absolviert die Musikerin zwei Masterstudiengänge für Orgel und Klavier an der Musikhochschule in Detmold.

Bei nationalen und internationalen Wettbewerben hat Anastasia Kovbyk mehrere Preise gewonnen. Sie konzertiert erfolgreich als Orgel- und Klaviersolistin sowie als Begleiterin und Kammermusikinterpretin in Russland, Deutschland, Österreich, Polen, England und in der Schweiz. Außerdem hat die Künstlerin bereits einige Konzerte an der Sauer-Orgel in der St Barbarakirche gespielt.

Der Eintritt zum Orgelkonzert bei Kerzenschein mit Anastasia Kovbyk am 6. Januar ist frei. Am Ausgang wird um eine Spende für die Künstlerin gebeten.

Von Frank Hermann

Wegen Bauarbeiten wird der S-Bahn-Verkehr auf der Deisterstrecke ab 7. Januar für fünf Wochen erheblich ausgedünnt. Mehr als die Hälfte der Züge fällt aus, Busse sollen für Entlastung sorgen.

03.01.2019

Zum Jahresauftakt gastieren zwei renommierte Musiker im Kesselhaus Lauenau: Dave Goodman und Groove Minister alias Martin Röttger stehen dabei als Duo auf der Bühne.

03.01.2019

Mit einer Enthüllung der aufbereiteten Papagena-Sandsteinskulptur hat die Stadt Barsinghausen am Donnerstag symbolisch die Sanierungsarbeiten an der Bahnhofstraße abgeschlossen.

03.01.2019