Barsinghausen: Ablenkung für die Bürger: Verwaltung bietet täglich Spiele, Aktionen und Informationen im Internet an
Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Ablenkung für die Bürger: Verwaltung bietet täglich Spiele, Aktionen und Informationen im Internet an
Region Barsinghausen Nachrichten Ablenkung für die Bürger: Verwaltung bietet täglich Spiele, Aktionen und Informationen im Internet an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:27 31.03.2020
Christof Hoppmann (von links), Karin Dörner und Benjamin Schrader zeigen das im Herbst vorgestellte Barsinghausen-Kartenspiel. Nun gibt es zu den Fragen zusätzliche Informationen.
Christof Hoppmann (von links), Karin Dörner und Benjamin Schrader zeigen das im Herbst vorgestellte Barsinghausen-Kartenspiel. Nun gibt es zu den Fragen zusätzliche Informationen. Quelle: Frank Hermann (Archiv)
Anzeige
Barsinghausen

Die Barsinghäuser Stadtverwaltung will etwas gegen die Langeweile ihrer Bürger tun, von denen viele wegen der Corona-Pandemie in den häuslichen vier Wänden festsitzen. Die Verwaltung selbst spricht von einem „Service der ganz besonderen Art“: Das Kinderbetreuungsamt liefert in den nächsten Wochen allen Familien an jedem Werktag eine neue Idee für kleine Spiele, Experimente und andere Aktionen. Außerdem soll es selbst geschriebene Gedichte zum Vorlesen geben. Auch für Erwachsene wird gesorgt: Wer das im vergangenen Jahr anlässlich des Stadtjubiläums erschienene Barsinghausen-Kartenspiel mit Quizfragen besitzt, bekommt jetzt allerlei Hintergrundinformationen zu den richtigen Antworten.

„Wir möchten mit unserem Angebot Mütter und Väter dabei unterstützen, für ihren Nachwuchs trotz der bisweilen etwas angespannten Situation spannende und abwechslungsreiche Tage zu gestalten“, sagt Antje Baumgarten vom Kinderbetreuungsamt. Die Kinder sollen dabei ihrer Kreativität freien Lauf lassen können und vor allem Spaß haben. Die Ideen zu den Aktionen stammen von den Betreuungsteams der städtischen Kindertagesstätten. „Unsere Kolleginnen und Kollegen in den Einrichtungen waren sofort Feuer und Flamme und haben uns viele Anregungen geliefert“, berichtet Baumgarten. Die täglichen Anregungen sind auf der Homepage der Stadt Barsinghausen unter der Adresse barsinghausen.de/buergerservice-politik/abenteuer-spiel-und-spass/ zu finden.

Kinder sollen Roboter gestalten

Darüber hinaus hat das Kinderbetreuungsamt auch einen Bastelwettbewerb ins Leben gerufen. Dabei können Jungen und Mädchen Roboter gestalten. „Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Sie können alle Materialien verwenden“, erläutert Baumgarten. Die Roboter müssen nicht funktionsfähig sein, wichtig ist vielmehr die Gestaltung. Die Kunstwerke können in den städtischen Einrichtungen abgegeben werden, sobald diese nach der Corona-Krise wieder öffnen. Teilnahmeschluss ist dann eine Woche später. Eine Jury kürt die schönsten drei Roboter, es gibt Preise. Die Idee zu dem Wettbewerb hatte Lisa Höltke, Leiterin des Kindergartens Max und Moritz.

Nach dem Verkaufsstart des Barsinghausen-Kartenspiels im Herbst vergangenen Jahres hatten zahlreiche Nutzer Fragen an die Verwaltung gerichtet, ob es zu den jeweils richtigen Antworten auch weitere Erklärungen gebe, wie Stadtsprecher Benjamin Schrader berichtet. „Insbesondere die historischen Themen haben hoch im Kurs gestanden.“ Deshalb haben sich Schrader und seine Kollegin Franziska Iselt auf die Suche nach Erklärungen, Hinweisen und allerlei Wissenswertem gemacht und inzwischen zu allen 150 Fragen umfangreiche Fakten zusammengetragen.

Täglich eine Erklärung im Internet

An den nächsten 150 Werktagen wird jetzt jeweils täglich eine Erklärung auf der Homepage der Stadt veröffentlicht. Dank der Hilfe von Stadtarchivar Gerald Bredemann gebe es zu vielen Fragen auch historische Fotografien, berichtet Schrader. „Wir haben versucht, eine möglichst große Vielfalt bei den Quellen zu erreichen.“ In manchen Fällen sei es sogar gelungen, filmische Informationen einzubinden.

„Vielleicht lenken einige Quiz-Partien sowie die Hintergrundinformationen wie auch die Spiele, Experimente und Aktionen die Menschen ein bisschen von der durch die Corona-Krise angespannten Situation ab und bringen sie auf andere Gedanken“, sagt Bürgermeister Marc Lahmann.

Das tägliche NP Corona-Update als Newsletter Alle News zum Coronavirus in Hannover täglich gegen 13 Uhr im E-Mail-Postfach
 

Lesen Sie auch

Von Andreas Kannegießer