Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten 744 Zuschauer kommen zur Musical Night der Deister-Freilichtbühne
Region Barsinghausen Nachrichten 744 Zuschauer kommen zur Musical Night der Deister-Freilichtbühne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:41 12.07.2019
Die Darsteller sorgen rund drei Stunden für Begeisterung auf der Deister-Freilichtbühne. Quelle: Stephan Hartung
Barsinghausen

Viel Zeit wollten sie offenbar nicht verlieren. Um 20.01 Uhr und damit nur eine Minute nach dem offiziellen Beginn nahmen die Mitglieder der Axel Törber Band ihre Plätze ein, schon 30 Sekunden später erklang die Musik aus „Pretty Woman“ – und die Darsteller legten auf der Bühne sofort los. Die in Hemmingen beheimatete SET Musical Company hatte schließlich für den Abend unter dem Motto „Musical Night in Concert“ ein umfangreiches Repertoire mit nach Barsinghausen gebracht.

28 neue Songs im Repertoire

Beim Auftritt der Company auf der Deister-Freilichtbühne standen nicht weniger als 42 Stücke auf dem Programm. „Und 28 davon haben wir neu eingeübt. Das waren zuletzt zwei sehr anstrengende Wochen für uns“, sagte Axel Törber. Der Schlagzeuger der Band führte als Moderator durch den Abend. Er kündigte immer wieder die folgenden drei Stücke an und gab dazu kleine Erklärungen sowie Hintergrundinfos, bevor er wieder zurück an sein Instrument wechselte und die Bühne für die Darsteller freimachte.

Was die 744 Zuschauer auf der ausverkauften Freilichtbühne zu sehen bekamen, war ein bunter Mix mit Darbietungen aus Musicals wie „Mary Poppins“, der „West Side Story“ und „Tarzan“ bis hin zu „Mamma Mia“ und „Kiss me Kate“ – aber auch Songs aus großen Hollywood-Filmen wie „Sister Act“, „The Greatest Showman“ und eben „Pretty Woman“. Dass sich darunter auch berühmte und hochdekorierte Lieder befinden, erzählte Axel Törber den im Verlauf des Abends immer begeisterter werdenden Zuschauern ebenfalls.

Viel Beifall für bekannte Lieder

Beispiel „König der Löwen“: Der Filmsong „Can You Feel the Love Tonight“ von Elton John, von der Company in der deutschen Übersetzung „Kann es wirklich Liebe sein“ vorgetragen, erhielt einen Oscar. Ebenfalls mit einem bedeutenden Preis, dem Golden Globe, ausgezeichnet wurde „Dir gehört mein Herz“ aus dem „Tarza“n-Musical, im Original lautet der Titel von Phil Collins „You Are in my Heart“.

Was bei aller Musik und allem Tanz nicht zu unterschätzen war: In Windeseile schafften es die fünf Company-Mitglieder immer wieder, sich hinter der Bühne umzuziehen und für ihren nächsten Auftritt bereit zu sein. Das sorgte zwischendurch sogar für einen Moment zum Schmunzeln, als Axel Törber die nächsten Stücke vorstellte. „Ich weiß nicht, wie lange ich hier noch reden soll. Seid ihr fertig?“ Ein lautes „Ja“ erklang aus dem Off. Gut für die Zuschauer – sie konnten an diesem zu späterer Stunde nicht mehr ganz so lauen Sommerabend ohnehin nicht genug von den Musicals bekommen. Dass erst gegen 23.20 Uhr Schluss war störte niemanden.

Mehr zur Deister-Freilichtbühne

Mehr Platz, kurze Wege sowie ein Parkettboden als idealer Untergrund für Tanzschritte und Bewegungsabläufe in den Theaterszenen – von der aufwändig sanierten Halle Unter den Eichen in unmittelbarer Nachbarschaft zum Spielerheim erhofft sich die Deister-Freilichtbühne deutliche Verbesserungen für den Probenbetrieb.

Nach rund fünfmonatiger Bauzeit hat die Deister-Freilichtbühne Ende 2018 die aufwendig sanierte Halle Unter den Eichen in Betrieb genommen.

Doch für die Sanierung der Halle Unter den Eichen und der benachbarten Obdachlosenunterkunft musste die Deister-Freilichtbühne deutlich mehr Geld investieren – rund 450.000 statt der kalkulierten 300.000 Euro.

Von Stephan Hartung

Die 33. Feriensportwochen bieten vom 29. Juli bis zum 9. August wieder ein sportliches Spiel- und Spaßprogramm für Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 15 Jahren. Anmeldungen sind schon jetzt online möglich.

06.07.2019

Immer wieder werfen Autofahrer ihre glimmenden Zigarettenstummel aus dem Fenster und verursachen so Brände. Die Feuerwehr gibt Tipps, um Feuer bei der anhaltenden Trockenheit zu vermeiden.

05.07.2019

Der Lions-Club Deister Calenberger Land setzt seine kulturellen Hausbesuche in Seniorenheimen fort: Schüler aus der vierten Klasse der Grundschule Groß Munzel haben für Senioren aus der Heinz-Erhardt-Wohnanlage das Mini-Musical „Gut gebrüllt, Löwe“ aufgeführt.

12.07.2019