Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Nach Sturm: Äste drohen auf die Fahrbahn zu fallen
Region Barsinghausen Nachrichten Nach Sturm: Äste drohen auf die Fahrbahn zu fallen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:37 24.02.2020
Die Ortsfeuerwehren Bantorf und Barsinghausen waren am Sonntagabend nach heftigen Sturmböen gefordert.
Die Ortsfeuerwehren Bantorf und Barsinghausen waren am Sonntagabend nach heftigen Sturmböen gefordert. Quelle: Timo Jann (Symbolbild)
Anzeige
Bantorf

Nach den heftigen Sturmböen am Sonntagnachmittag haben Anwohner an einem Baum an der Straße An der Königseiche in Bantorf bemerkt, dass mehrere Äste offenbar angebrochen waren und herabzustürzen drohten. Die zunächst alarmierte Feuerwehr Bantorf konnte wegen der Höhe des Baumes wenig ausrichten und forderte gegen 17.50 Uhr zusätzlich die Drehleiter der Barsinghäuser Schwerpunktfeuerwehr an. Von der Drehleiter aus gelang es den Einsatzkräften, die meisten der losen Äste zu beseitigen – bis auf einen kleineren weit oben in dem Baum. Dieser habe an Ort und Stelle belassen werden müssen, weil es in dieser Höhe auch für den Drehleitereinsatz zu stürmisch gewesen sei, teilt die Feuerwehr mit.

Mehr Einsatzkräfte aus Barsinghausen lesen Sie hier.

Von Andreas Kannegießer