Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Mann setzt sich mit 2,11 Promille hinters Steuer
Region Barsinghausen Nachrichten Mann setzt sich mit 2,11 Promille hinters Steuer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:55 25.03.2018
Nach dem Konzertbesuch mit dem Auto unterwegs: Die Polizei hat einen alkoholisierten Autofahrer in Bantorf erwischt. 
Nach dem Konzertbesuch mit dem Auto unterwegs: Die Polizei hat einen alkoholisierten Autofahrer in Bantorf erwischt.  Quelle: picture alliance / dpa
Anzeige
Bantorf

 Mit 2,11 Pormille am Steuer erwischt: Die Polizei hat am Sonnabend gegen 10.30 Uhr einen 42-Jährigen aus dem Landkreis Schaumburg erwischt, der betrunken mit dem Auto unterwegs war.

Ein aufmerksamer Autofahrer war auf durch die auffällige Fahrweise auf den Mann in seinem Renault aufmerksam geworden und hatte die Beamten informiert. Diese kontrollierten den 42-Jährigen schließlich auf der Straße An der Windmühle in Bantorf. Schnell stellten die Polizisten fest, dass der Fahrer offensichtlich alkoholisiert war. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,11 Promille. Gegenüber den Beamten gab der Fahrzeugführer an, dass er in der Nacht ein Konzert in Hannover besucht habe und jetzt auf dem Heimweg sei. Dem 42-Jährigen wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde sichergestellt. Die Polizei hat ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Von Lisa Malecha