Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten 36-Jähriger verursacht Unfall unter Drogeneinfluss
Region Barsinghausen Nachrichten

Bantorf: 36-Jähriger verursacht Unfall unter Drogeneinfluss

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:12 13.09.2020
Die Polizei hat den Führerschein des 36-jährigen Unfallfahrers beschlagnahmt. Quelle: Archiv
Anzeige
Bantorf

Rund 8000 Euro Schaden ist bei einem Verkehrsunfall entstanden, der sich in der Nacht zum Sonntag auf der Bundesstraße 65 in Höhe der sogenannten Hellweg-Kreuzung an der Stadtgrenze zu Bad Nenndorf ereignet hat. Laut Polizei waren gegen 1.30 Uhr ein 36-jähriger Autofahrer mit seinem Opel Corsa und ein 54-jähriger Fahrer mit seinem VW Tiguan nahezu nebeneinander auf den beiden Fahrspuren in Richtung Minden unterwegs.

Als der Opel-Fahrer von der rechten auf die linke Spur wechseln wollte, übersah er den Volkswagen. Die Fahrzeuge stießen seitlich zusammen. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Polizeibeamten bei dem Opel-Fahrer Hinweise auf Drogenkonsum. Die Beamten ordneten eine Blutprobe an, beschlagnahmten den Führerschein und leiteten ein Strafverfahren ein.

Anzeige

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu dem Unfall geben können, sich unter Telefon (0 51 05) 52 30 zu melden.

Weitere Polizeimeldungen aus Barsinghausen lesen Sie hier.

Von Andreas Kannegießer