Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wissen Kühlschrank reinigen: Die besten Tipps und Hausmittel
Nachrichten Wissen Kühlschrank reinigen: Die besten Tipps und Hausmittel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:10 15.04.2019
Der Kühlschrank sollte regelmäßig gereinigt werden – sonst wird er zu einem Sammelbecken für Keime. Quelle: Florian Schuh/dpa-tmn
Hannover

Im Kühlschrank sollte eigentlich immer alles sauber sein – schließlich lagert man dort jede Menge Lebensmittel. Doch nur die wenigsten reinigen ihn regelmäßig. Was dann passieren kann, ist keine schöne Vorstellung: In einem ungepflegtem Kühlschrank können sich unzählige Krankheitserreger befinden und vermehren. Deshalb ist es wichtig, Schwamm und Eimer in der Hand zu nehmen und den Kühlschrank regelmäßig gründlich zu säubern und von Keimen zu befreien.

Wie oft sollte man den Kühlschrank putzen?

Aus Hygienegründen sollte man den Kühlschrank regelmäßig, etwa alle sechs Wochen reinigen, rät das Bundesinstitut für Risikobewertung. Wenn jedoch mehrere Menschen den Kühlschrank benutzen – beispielsweise in einer WG – wird empfohlen, noch öfter zu putzen. Je nach Verschmutzungsgrad also jeden Monat oder sogar jede Woche. Sonst ist die Gefahr groß, dass sich zu viele Keime im Kühlschrank vermehren. Spätestens wenn es im Innenraum streng riecht, sollte geputzt werden. Tipp: Bei Temperaturen von fünf bis sieben Grad kann die Entwicklung der Bakterien gestoppt werden. Ist der Kühlschrank hingegen acht grad oder wärmer, beginnen sich Krankheitserreger zu schnell zu vermehren.

Auch interessant:
So gelingt der Frühjahrsputz

Welche Hilfsmittel braucht man zum Reinigen?

Um den Kühlschrank gründlich zu reinigen, werden nicht viele Hilfsmittel benötigt: Essig ist beispielsweise ein bewährtes Putzmittel und eine gute Alternative zu Chemie-Reinigern. Dazu reicht es, 100 Milliliter Essig mit 200 Milliliter Wasser zu vermischen. Wer hier die Nase rümpft, kann stattdessen Wasser mit Zitronensaft vermischen oder eine Natronlösung verwenden. Chemische Spülmittel sind zwar nicht umweltfreundlich, jedoch lässt sich der Kühlschrank so ebenfalls gut reinigen. Ansonsten braucht man die üblichen Utensilien zum Putzen: Eimer, Schwamm, Wischtuch, Staubsauger und ein Tuch zum Trocknen.

Lesen Sie auch:
So putzen Sie im Haushalt ohne Chemie

Wie säubert man den Kühlschrank?

Zum Reinigen sollte man zunächst den Strom abschalten sowie alle Lebensmittel und Böden herausnehmen. Im Innenraum sollte man alle Ablagen, Schubladen und Wände gut mit Essigwasser, Zitronenwasser, Natronlösung oder Spülmittel abwischen. Die Ablaufrinne hinten an der Rückwand des Kühlschranks anschließend reinigen. Dabei können die Öffnung und die Dichtungen mit einem Wattestäbchen gesäubert werden. Wenn man schon bei der Rückseite des Kühlschranks ist, kann man das Metallgitter mit einem Staubsauger absaugen. Im Innenraum sollte man alle Ablagen, Schubladen und Wände gut mit Essigwasser, Zitronenwasser, Natronlösung oder Spülmittel abwischen.

Das Gefrierfach taut man am besten auf, indem man die Tür offen stehen lässt oder Schüsseln mit heißem Wasser rein stellt. Anschließend wischen – und schon ist der Kühlschrank sauber. Damit er auch wieder schön riecht, kann man einen kleinen Teller mit Kaffeepulver, eine halbe Zitrone mit ein wenig Natron oder einen aufgeschnittenen Apfel im Kühlschrank aufstellen.

Von RND

Es ist eine spektakuläre Mission, die eines Tages Leben auf der Erde retten könnte: Die Nasa plant, ein Raumfahrzeug mit voller Wucht auf einen Asteroiden stürzen zu lassen. Unterstützung erhält sie dabei von Elon Musks Raumfahrtunternehmen SpaceX.

15.04.2019

Die Sorben sind für ihre bunten, mit Mustern verzierten Ostereier bekannt. Das Bemalen erfordert ein wenig Geduld, macht aber auch jede Menge Spaß. Die besten Techniken – egal ob für Anfänger oder Fortgeschrittene – lesen Sie hier.

15.04.2019

Der umgangssprachliche Ostersamstag ist der letzte Tag der Karwoche, aber kein offizieller Feiertag in Deutschland. Das sorgt dafür, dass Supermärkte wieder ihre Türen öffnen. Wir sagen Ihnen, wann das in diesem Jahr passiert.

15.04.2019