Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wirtschaft Fruchtsaftfirma Valensina sucht strategischen Investor
Nachrichten Wirtschaft Fruchtsaftfirma Valensina sucht strategischen Investor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:18 19.01.2014
Valensina-Verpackungen: Die Fruchtsaftfirma sucht einen strategischen Investor. Quelle: Carmen Jaspersen/Archiv
Mönchengladbach

Die "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" (FAS) hatte berichtet, dass Valensina zum Verkauf stehe. Richtig sei, dass man einen Partner suche, betonte der Sprecher.

Gerüchte über einen Verkauf hatte Geschäftsführer Wilfried Mocken zuletzt im vergangenen Herbst zurückgewiesen. Wie die FAS weiter schrieb, habe die Eignerfamilie Mocken angeblich die Investmentbank Lincoln beauftragt, einen Käufer für Valensina zu suchen und berief sich dabei auf entsprechende Unterlagen.

dpa

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) erwartet für Deutschland ein stabiles Wirtschaftswachstum von durchschnittlich 1,5 Prozent pro Jahr bis 2018. Das geht aus dem Entwurf des Jahreswirtschaftsberichts 2014 hervor, der der "Bild am Sonntag" vorliegt.

19.01.2014

Im Zuge des Rücktransports großer Goldmengen nach Deutschland will die Bundesbank ihr Lager in Paris nach einem Zeitungsbericht vollständig auflösen. 32 der bisher 37 zurückgeholten Tonnen des Edelmetalls stammten aus dem Depot in der französischen Hauptstadt, schreibt die "Welt am Sonntag".

19.01.2014

Politische Grüne Woche in Berlin: Am Rande der Messe beraten Minister über die Welternährung und den Klimawandel. Auf der Straße rufen Demonstranten nach mehr Tier- und Umweltschutz in der Landwirtschaft.

18.01.2014