Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Promis Jasmin Tawil verschwunden: Vater heuert Privatdetektiv an – und äußert einen Verdacht
Nachrichten Promis Jasmin Tawil verschwunden: Vater heuert Privatdetektiv an – und äußert einen Verdacht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:45 17.07.2019
Jasmin Tawil ist vor knapp zwei Monaten auf Hawaii verschwunden. Quelle: picture alliance / POP-EYE
Berlin

Wo ist sie nur? Seit rund zwei Monaten fehlt von Schauspielerin Jasmin Tawil jede Spur. Das Handy ist aus, ihre Profile in den sozialen Medien gelöscht. Weder zu ihrem 37. Geburtstag am Montag hat sie sich bei ihrer Familie gemeldet, noch auf die verzweifelten Aufrufe ihres Vater bei RTL reagiert. „Ich warte immer noch auf ein Lebenszeichen meiner Tochter“, sagt der Vater Michael Weber der „Bild“-Zeitung. Auch eine Familien-WhatsApp-Gruppe habe sie verlassen.

Es habe zwar einige Hinweise von Menschen gegeben, allerdings hätten sich alle als falsch heraus gestellt. „Als wir die Spuren verfolgt haben, hat sich herausgestellt, dass alles Unsinn war. Es gibt keine neue Spur von Jasmin“, so der Vater weiter. Er wolle nun eine Vermisstenanzeige stellen – zudem hat er einen Privatdetektiv engagiert, um seine Tochter zu finden.

Arm, obdachlos, alkoholkrank

Vor rund drei Wochen hatte sich eine Frau aus Kalifornien gemeldet, die erzählte, dass Jasmin Tawil in einer WG auf Maui lebe. Diese Spur erwies sich offenbar als falsch. Die 37-jährige EX-„GZSZ“-Schauspielerin wurde zuletzt auf Hawaii gesehen. Die letzten Instagram-Posts des inzwischen gelöschten Profils zeugten von großer Verzweiflung. Sie sei nicht mehr die Frau vom Popsänger, die erfolgreiche Schauspielerin, der Soap-Star. Sei sei in Amerika gestrandet und arm.

Vor rund zwei Jahren berichtete sie in den sozialen Medien von Alkohol-Problemen, später von Obdachlosigkeit auf Hawaii. Dorthin war sie ausgewandert, um als Schauspielerin und Sängerin erneut durchzustarten.

Vater glaubt, dass sie mit Adel Tawils neuem Leben nicht klarkommt

Ihr Vater vermutet, dass das Verschwinden auf psychische Probleme zurückgeht. Vor allem das neue Leben von Adel Tawil, der Mitte April Vater wurde, soll der 39-Jährigen zu schaffen machen. „Sie hat gedacht, sie gründet mit Adel eine Familie und wird ewig mit ihm zusammen sein. Das war ihr Traum“, sagte Weber bei RTL.

„Ich und Ich“-Sänger Adel Tawil und Jasmin waren 13 Jahre lang ein Paar, 2015 trennten sie sich nach drei Jahren Ehe. Während er schnell eine neue Liebe fand, zeigte sie sich verletzt und trauernd. „Mein Gefühl sagt mir, sie leidet darunter, dass der Adel jetzt Vater geworden ist. Das ist der Knackpunkt gewesen, die Bilder in der Zeitung“, sagt Michael Weber.

Von RND/msk

Die Musiker von Revolverheld unterstützen die Seenotretter im Mittelmeer - mit einem fünfstelligen Betrag und einer klaren Botschaft.

17.07.2019

Wer zu spät kommt, den bestraft Eurowings: Weil er nicht rechtzeitig am Gate war, durfte Rapper Farid Bang nicht in den Flieger nach Ibiza. Bei Facebook pöbelt der Musiker gegen die Fluggesellschaft.

17.07.2019

Die FaceApp ist nicht nur in Deutschland die aktuell beliebteste App: Weltweit sind Nutzer dem Hype ums Manipulieren von Gesichtern verfallen - auch viele Stars.

17.07.2019