Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Promis David Hasselhoff holt sich Blümchen als Duett-Partnerin
Nachrichten Promis David Hasselhoff holt sich Blümchen als Duett-Partnerin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:54 12.07.2019
David Hasselhoff vor ein paar Tagen in New York. Quelle: imago
Berlin

Es ist eine Zusammenarbeit, die doch etwas ungewöhnlich daherkommt: Das Duo nennt sich Blümchenhoff und gemeinsam trällern David Hasselhoff (66) und Jasmin Wagner alias Blümchen (39) den Song „You Made the Summer Go Away“, den sie jetzt im Tonstudio aufgenommen haben. Das hat die Sängerin am Freitagabend stolz auf Instagram verraten.

Insbesondere Blümchen freut sich über die Zusammenarbeit. „High Five zu meinem Teenager-Ich“, schrieb sie bei Instagram. Der „Bild“-Zeitung erzählte sie außerdem, dass früher ein Poster von Hasselhoff in ihrem Kinderzimmer gehangen habe.

So kannte man Blümchen im Jahr 1997. Quelle: dpa

„Es ist schon irre: Jetzt standen wir zusammen im Studio und nun auf der Bühne.“ Die zwei Ikonen der 1990er-Jahre präsentieren den Titel mit der Duett-Premiere am Samstag in der TV-Show „Willkommen bei Carmen Nebel“ (ZDF, 20.15 Uhr).

Auch Hasselhoff scheint bei der Frage nach der Zusammenarbeit mit Blümchen regelrecht aufzublühen. „Die Chemie passte direkt. Das war elektrisierend“, sagte er zur „Bild“.

Retter in der Not: David Hasselhoff als Chef der Rettungsschwimmer in der Fernsehserie „Baywatch“ Quelle: dpa

Von rnd/hma

Tierschützer in Südkorea haben eine prominente Unterstützerin. Die US-Schauspielerin Kim Basinger protestierte zusammen mit ihnen gegen den Verzehr von Hunden. Dafür trugen sie Modelle toter Hunde durch die Straßen von Seoul.

12.07.2019

Miley Cyrus und ihr Mann Liam Hemsworth haben sich entschieden, keine Kinder in die Welt zu setzen. Als Grund nennt die Sängerin den Klimawandel und den katastrophalen Zustand der Erde.

12.07.2019

Die Familie bangte schon um sein Leben. Tony Marshall muss nach schweren Zeiten kürzertreten. Doch der „Muntermacher der Nation“ lässt sich nicht unterkriegen.

12.07.2019