Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland/Welt Union offenbar einig über verlängerten Afghanistaneinsatz
Nachrichten Politik Deutschland/Welt Union offenbar einig über verlängerten Afghanistaneinsatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:39 02.10.2009
Im April besuchte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) Soldaten der Bundeswehr in Afghanistan.
Im April besuchte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) Soldaten der Bundeswehr in Afghanistan. Quelle: ddp
Anzeige

Die Obergrenze von 4500 Soldaten solle jedoch nicht angetastet werden, berichtet die in Halle erscheinende „Mitteldeutsche Zeitung“ (Sonnabendsausgabe) unter Berufung auf führende Unionskreise.

Zugleich wolle man die SPD trotz Bildung einer schwarz-gelben Koalition in der Afghanistan-Politik „so lange wie möglich mitnehmen“, hieß es. In der Vergangenheit war immer wieder über eine Anhebung der Obergrenze auf 7000 Soldaten bei gleichzeitiger Mandatsverlängerung um zwei Jahre öffentlich diskutiert worden.

ddp