Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland/Welt Seehofer und Guttenberg sehen keine Querelen in der CSU
Nachrichten Politik Deutschland/Welt Seehofer und Guttenberg sehen keine Querelen in der CSU
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:31 14.10.2009
Horst Seehofer (rechts) und Karl-Theodor zu Guttenberg (zweiter von links) sehen keine Querelen innerhalb der Partei.
Horst Seehofer (rechts) und Karl-Theodor zu Guttenberg (zweiter von links) sehen keine Querelen innerhalb der Partei. Quelle: ddp
Anzeige

„Wenn sie das als Rumoren bezeichnen, was sagen sie, wenn es dann rumort?“, antwortete Seehofer am Mittwoch in Berlin auf die Frage nach Differenzen in der CSU. Es sei „völlig normal“, dass es Diskussion gebe, wenn ein Ziel nicht so zufriedenstellend erreicht worden sei.

Auch Guttenberg betonte: „Es rumort weniger, als geschrieben wird.“ Kürzlich waren aus der CSU-Basis Rücktrittsforderungen an den Parteichef laut geworden.

ddp