Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland/Welt Papademos wird neuer griechischer Regierungschef
Nachrichten Politik Deutschland/Welt Papademos wird neuer griechischer Regierungschef
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:37 10.11.2011
Lucas Papademos wird neuer griechischer Ministerpräsident. Quelle: dpa
Anzeige
Athen

Dies gab das Präsidialamt am Donnerstag in Athen bekannt.

Die neue Regierung solle am Freitag vereidigt werden. Sie wird von den großen Parteien im Parlament unterstützt und soll Griechenland vor einem drohenden Staatsbankrott bewahren. Mit dem Regierungsauftrag an den 64-jährigen Wirtschaftsexperten ging ein fünftägiges Tauziehen um die Nominierung des neuen Ministerpräsidenten zu Ende.

Anzeige

Der bisherige sozialistische Regierungschef Giorgos Papandreou hatte am Mittwoch seinen Rücktritt angekündigt. Er kam am Donnerstag mit dem konservativen Oppositionsführer Antonis Samaras und dem Ultrakonservativen Giorgos Karatzaferis zu neuen Verhandlungen über die Bildung einer Regierung der nationalen Einheit zusammen. Die Führer der kleineren Linksparteien boykottierten das Treffen im Amtssitz des Staatspräsidenten.

Die Zusammensetzung des neuen Kabinetts hatte eigentlich bereits am Mittwoch bekanntgegeben werden sollen. Papademos war bereits zu Beginn der Gespräche am Sonntag als Favorit gehandelt worden. Danach kamen dann aber mehrere andere Politiker ins Spiel.

dpa

Mehr zum Thema

Griechenlands regierende Sozialisten haben sich mit den Konservativen am Mittwoch nicht auf einen Ministerpräsidenten für eine gemeinsame Notregierung einigen können. Wie der staatliche Fernsehen NET berichtete, brachte ein Treffen von Staatspräsident Karolos Papoulias mit den Parteiführern am Abend keine Einigung.

09.11.2011

Das von der Schuldenkrise geplagte Griechenland erhält eine neue Regierung. Der sozialistische Ministerpräsident Giorgos Papandreou kündigte am Mittwoch seinen Rücktritt an. In einer Fernsehansprache sagte er, Griechenland werde eine Regierung der nationalen Einheit erhalten.

09.11.2011

Die Regierungsbildung in Griechenland bleibt spannend: Funktionäre der Sozialisten und der Konservativen dementierten am Dienstagvormittag, es habe bereits eine endgültige Festlegung auf Lucas Papademos als neuen Ministerpräsidenten gegeben.

08.11.2011