Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland/Welt Papademos neuer Präsident
Nachrichten Politik Deutschland/Welt Papademos neuer Präsident
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:33 08.11.2011
Lucas Papademos wird nach Medienberichten neuer Ministerpräsident Griechenlands.
Lucas Papademos wird nach Medienberichten neuer Ministerpräsident Griechenlands. Quelle: dpa
Anzeige
Athen

Lucas Papademos wird nach Medienberichten neuer Ministerpräsident in Griechenland. Auch ein Funktionär der Sozialisten sagte dies am Dienstagmorgen der Nachrichtenagentur dpa.

Der frühere EZB-Vizepräsident Lucas Papademos war als großer Favorit ins Rennen um den Posten des Ministerpräsidenten gegangen. Allerdings gab es am Montag auch Berichte, seine Kandidatur könnte gescheitert sein, weil er weitreichende Befugnisse gefordert und eine reine Expertenregierung abgelehnt habe. Papademos war von 2002 an Vizepräsident der Europäischen Zentralbank (EZB). Mit Notenbank-Präsident Jean-Claude Trichet lag er inhaltlich auf einer Linie - politisch unabhängig und doch im Zweifelsfall etwas pragmatischer eingestellt als die Vertreter der Bundesbank. Nach seiner achtjährigen Amtszeit schied Papademos 2010 aus der EZB aus. Am Sonntag hatten sich die beiden großen politischen Lager in Griechenland darauf geeinigt, eine Übergangsregierung zu bilden, die das Hilfsprogramm für Griechenland unter Dach und Fach bringen soll.