Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland/Welt Panne im Atomkraftwerk Brunsbüttel
Nachrichten Politik Deutschland/Welt Panne im Atomkraftwerk Brunsbüttel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:52 30.03.2011
Kleine Panne im AKW Brunsbüttel.
Bei einer Inspektion im abgeschalteten AKW Brunsbüttel ist es zu einer kleinen Panne gekommen. Quelle: dpa (Archiv)
Anzeige

Nach Inspektionsarbeiten sei ein Notstrom-Dieselaggregat getestet worden, teilten das für die Atomaufsicht zuständige Justizministerium in Kiel und der Konzern Vattenfall als Betreiber am Mittwoch mit.

Ein Relais der Schaltanlage sei defekt gewesen und ausgetauscht worden. Das einwandfrei arbeitende Notstrom-Dieselaggregat habe ohnehin auf eine zweite Schiene gewechselt, betonte eine Vattenfall-Sprecherin. Laut Justizministerium wurde das meldepflichtige Ereignis der Kategorie „N“ (Normalmeldung) am Mittwoch der Atomaufsichtsbehörde fristgerecht gemeldet. Zur weiteren Bewertung habe man externe Sachverständige hinzugezogen.

Das 1977 in Betrieb gegangene Kernkraftwerk Brunsbüttel ist wegen verschiedener Pannen seit fast vier Jahren abgeschaltet. Der jüngste Defekt liegt laut Vattenfall unterhalb der sieben Stufen der internationalen Skala zur Bewertung von Vorkommnissen in Kernkraftwerken („INES null“).

dpa