Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland/Welt Merkel surft beim Frühstück im Internet
Nachrichten Politik Deutschland/Welt Merkel surft beim Frühstück im Internet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:33 29.01.2012
Angela Merkel surft gerne im Internet - hier im Bundestag mit Guido Wetserwelle.
Angela Merkel surft gerne im Internet - hier im Bundestag mit Guido Wetserwelle. Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

"Wenn ich am Wochenende am Frühstückstisch über eine anstehende Reise nach Kanton in China nachdenke, kann ich im Internet nachschauen, welche Städte da in der Nähe sind und im Internet auch gleich alles über die Gegend nachlesen", sagte die Kanzlerin der "Bild am Sonntag".

"Soweit ich Zeit habe, schaue ich mir Online-Ausgaben einiger Zeitungen und Magazine an." Dabei verfolge sie auch Aktienkurse und Zinssätze für Euro-Länder.

Die digitale Welt hat nach Merkels Einschätzung aber auch Schattenseiten. "Wenn wir alles in Sekunden irgendwo digital abrufen können, besteht die Gefahr, dass wir immer weniger davon dauerhaft im Kopf behalten, weil uns die schiere Informationsmenge überfordert", sagte sie. Zu ihren Aktivitäten in sozialen Netzwerken sagte Merkel: "Ich habe ein Facebook-Profil als CDU-Vorsitzende und da auch viele 'Freunde'." Diese Seite selbst zu pflegen, sei ihr aber "zeitlich nicht möglich".