Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland/Welt Lufthansa spart sich USA-Flüge ab Düsseldorf
Nachrichten Politik Deutschland/Welt Lufthansa spart sich USA-Flüge ab Düsseldorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:21 19.10.2009
Keine Tickets mehr: Die Lufthansa fliegt die USA ab Düsseldorf nicht mehr an.
Keine Tickets mehr: Die Lufthansa fliegt die USA ab Düsseldorf nicht mehr an. Quelle: ddp
Anzeige

Nach Informationen der „Neue Ruhr Zeitung/Neue Rhein Zeitung“ (Montagausgabe) wird der bisher tägliche Flug nach Chicago von Ende Januar bis Ende Februar eingestellt. Die Verbindung von Düsseldorf nach Miami wird ab Februar statt derzeit sechs Mal nur noch fünf Mal pro Woche geflogen.

Unlängst hatte die größte deutsche Fluggesellschaft angekündigt, die Zahl ihrer wöchentlichen Flüge im Winter um fast 1000 (7,4 Prozent) auf 12 400 zu reduzieren. Dies sei Teil des Sparprogramms im Passagierverkehr, das bis 2011 die Kosten um eine Milliarde Euro senken soll. Grundsätzlich bleibe das Streckennetz ab Düsseldorf „auch in diesem Winter stabil“, hieß es.

Ein Sprecher des Flughafens erklärte mit Blick auf alle Gesellschaften: „Wir sind mit unserem Winterflugplan auf Vorjahresniveau.“ Auch der Flughafen beobachte indes, dass „die Airlines ihre Flugpläne in der Krise in immer kürzeren Abständen anpassen“. ddp