Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland/Welt Landwirte demonstrieren in Berlin
Nachrichten Politik Deutschland/Welt Landwirte demonstrieren in Berlin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:35 25.05.2009
Sternfahrt des Bauernverbandes in Berlin.
Sternfahrt des Bauernverbandes in Berlin. Quelle: Michael Kappeler/ddp
Anzeige

Die Bauern-Proteste waren begleitet von einer Traktoren-Sternfahrt zur Siegessäule nahe dem Bundestag und dem Kanzleramt. Laut Deutschem Bauernverband (DBV), der zu der Aktion aufgerufen hatte, demonstrierten rund 6000 Landwirte. DBV-Präsident Gerd Sonnleitner griff in einer Rede vor den Bauern unter anderem Billig-Supermarktketten wie Aldi und Lidl an und warf ihnen „modernes Raubritter- und Freibeutertum“ vor.
Die Discounter nutzten die derzeitige Preiskrise in der Landwirtschaft aus „und verschärfen sie noch weiter“, erklärte Sonnleitner. Wegen der Wirtschaftskrise sind derzeit auch die Preise für viele Lebensmittel-Rohstoffe wie etwa Milch unter Druck. Schon seit Monaten gibt es unter den Discountern einen massiven Preiskampf, mit dem sie neue Marktanteile erobern wollen.
Dabei versuchen sie auch über günstige Milchprodukte bei den Verbrauchern zu punkten. Sonnleitner forderte deswegen den „Wahnsinn der Preisspirale“ nach unten zu stoppen. Sonst drohten zahlreiche Arbeitsplätze auf Bauernhöfen und in Molkereien wegzufallen. Auch sei die Qualitätssicherung gefährdet.

afp