Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland/Welt Kommunen steuern auf Rekorddefizit zu
Nachrichten Politik Deutschland/Welt Kommunen steuern auf Rekorddefizit zu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:49 02.02.2010
Die Präsidentin des Deutschen Städtetages, Petra Roth, weist mithilfe einer Grafik auf die Finanzlage der Kommunen hin.
Anzeige

Als Gründe nannte die Oberbürgermeisterin von Frankfurt/Main vor allem die teils dramatischen Einbrüche bei der Gewerbesteuer sowie die ständig steigenden Sozialausgaben. Die kommunalen Haushalten hätten deshalb schon im vergangenen Jahr ein Minus von 4,5 Milliarden Euro verbucht.

dpa

Mehr zum Thema

Der Deutsche Städtetag rechnet aufgrund der Wirtschaftskrise mit einem deutlichem Rückgang bei den Steuereinnahmen der Kommunen.

02.05.2009

Der Niedersächsische Städtetag (NST) kritisiert Plände der schwarz-gelben Bundesregierung. Außerdem forderte der NST für die Gemeinden ein Konzept zur kommunalen Neugliederung.

22.10.2009

Die Kommunen haben eindringlich vor weiteren Steuersenkungen gewarnt, die ihre Einnahmen schmälern könnten. "Die Finanzlage vieler Städte ist so dramatisch, dass sie keine weiteren Steuerausfälle durch neue Bundesgesetze verkraften können", sagte der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages, Stephan Articus.

10.11.2009