Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland/Welt Koalition beschließt Steuerentlastung für Bürger und Betriebe
Nachrichten Politik Deutschland/Welt Koalition beschließt Steuerentlastung für Bürger und Betriebe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:14 09.12.2010
Union und FDP haben eine Steuerentlastung beschlossen. Quelle: dpa
Anzeige

Die Spitzen von Union und FDP haben sich auf eine Vereinfachung des Steuerrechts verständigt. Das erfuhr die Nachrichtenagentur dpa am Donnerstagabend aus Koalitionskreisen in Berlin.

Damit steigt unter anderem die Werbungskostenpauschale für Arbeitnehmer von 920 Euro auf 1000 Euro. Insgesamt sollen Arbeitnehmer um 590 Millionen Euro im Jahr entlastet werden.

Anzeige

Die Bürokratiekosten der Wirtschaft sollen rechnerisch durch weniger Nachweispflichten und mehr elektronische Verfahren um insgesamt vier Milliarden Euro im Jahr gesenkt werden.

Arbeitnehmer profitieren vor allem von der höheren Werbungskostenpauschale. Sie müssen nicht nur weniger Quittungen beim Finanzamt einreichen, sie werden auch steuerlich geringfügig entlastet. Den Staat kostet die Anhebung 330 Millionen Euro im Jahr. Erleichterungen gibt es auch beim Kindergeld sowie bei der steuerlichen Absetzbarkeit von Kinderbetreuungskosten.

dpa